Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenDöring-Seipel, Elke; Dauber, Heinrich
Sonst. PersonenAltner, Nils (Mitarb.); Sauer, Sebastian (Mitarb.)
TitelWas Lehrerinnen und Lehrer gesund hält.
Empirische Ergebnisse zur Bedeutung psychosozialer Ressourcen im Lehrerberuf. Mit 16 Tabellen.
QuelleGöttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (2013), 131 S.    Verfügbarkeit 
ReiheKölner Reihe - Materialien zu Supervision und Beratung
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen; Literatur- und URL-Angaben S. 117-125
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagsangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-525-40344-5; 978-3-525-40344-0
SchlagwörterGestaltpädagogik; Befragung; Empirische Untersuchung; Fragebogenerhebung; Aufmerksamkeit; Bewältigung; Fähigkeit; Wahrnehmung; Lehrer; Supervision; Krankheit; Stress; Gesundheit; Beruf; Weiterbildung; Belastung; Deutschland
AbstractDie psychosozialen Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern sind seit längerem Thema interdisziplinärer Forschung. Auch Fragen der Kompetenz und Eignung für den Lehrerberuf wurden untersucht. Daraus leitet sich folgerichtig der Blich auf die gesunderhaltenden Faktoren ab. Zentrales Ergebnis der vorliegenden Studie ist, dass die Stärkung von übergreifenden Metakompetenzen geeignet ist, um den Belastungen im Lehrerberuf konstruktiv zu begegnen. Konkret heißt das für Lehrerinnen und Lehrer: Förderung personaler Kompetenzen, Aufbau sozialer Unterstützungssysteme, Ermöglichung von Selbstverantwortung, Institutionelle Anerkennung und Honorierung. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2014/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)