Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenUhren, Sarah; Ralle, Bernd; Di Fuccia, David-Samuel
TitelZum Umgang von Lehrkräften mit alternativen Schülervorstellungen.
QuelleIn: Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae, 38 (2013) 105, S. 5-20    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0172-7567; 1864-3523
SchlagwörterVorstellung (Psy); Schüler; Chemieunterricht; Alternativkonzept; Missverständnis
AbstractIn vielen Studien ist dokumentiert, dass Lernende hinsichtlich naturwissenschaftlicher Phänomene eine Reihe alternativer Vorstellungen (Misconceptions) aufweisen und auf welche Weise diese das Lernen unter Umständen beeinflussen können. Trotz dieses gut dokumentierten Wissens liegen kaum Erkenntnisse darüber vor, wie Lehrende im Chemieunterricht konkret mit diesen Vorstellungen ihrer Schülerinnen und Schüler umgehen. In einem Kooperationsprojekt zwischen der TU Dortmund und der Universität Kassel wird daher untersucht, wie Lehrende im Anfangsunterricht Chemie auf die alternativen Vorstellungen ihrer Schülerinnen und Schüler reagieren, welche Arten von (korrigierenden) Erklärungen sie geben und welche Handlungsmuster sich beim Umgang mit alternativen Schülervorstellungen allgemein identifizieren lassen. Aus den so gewonnenen Erkenntnissen sollen Folgerungen für die universitäre Lehreraus- und -fortbildung gezogen werden. Der Beitrag informiert über die Ergebnisse aus der Fragebogenpilotstudie.

Many studies illustrate that learners have lots of misconceptions in different areas of scientific knowledge. It is also well known that misconceptions sometimes can hinder the learning process. But there is less knowledge on how teachers deal with misconceptions in classroom. How do they react to the misconceptions of their students? What kinds of (corrective) explanation do they give? Can we find special feedback-categories in their reaction to students' misconceptions? The findings shall lead to consequences for the quality of pre- and in-service teacher training.
Erfasst vonIPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel
Update2013/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)