Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHermes, Eberhard
TitelWortschatz und Grammatik bei der Texterschliessung.
QuelleIn: Der altsprachliche Unterricht, 31 (1988) 6, S. 55-78    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0002-6670
SchlagwörterVerstehen; Stoffwiederholung; Unterrichtsmaterial; Grammatik; Text; Textlinguistik; Textverständnis; Wortschatz; Übersetzung; Latein; Didaktische Erörterung; Wiederholung
AbstractVorgeschlagen wird, Schuelern die Uebersetzung lateinischer Texte durch die Anwendung textlinguistischer Verfahren zu erleichtern. Textverstaendnis soll dabei ueber die Strukturen des Textes erreicht werden, bevor Einzelheiten zur Uebersetzung kommen. Ausdruecklich betont wird die Bedeutung konsequenter Grammatikwiederholung und Wortschatzarbeit, die parallel zu jeder Lektuere geleistet werden muessen. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen die Ausfuehrungen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code