Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHeinze, Hartmut
Titel"Vermaechtnis altpersischen Glaubens". Goethes Ethik - veranschaulicht an d. Divan-Gedicht.
QuelleIn: Blätter für den Deutschlehrer, (1988) 1, S. 20-25    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0006-4394
SchlagwörterSachinformation; Natur; Deutsch; Gedicht; Ethik; Autor; Goethe, Johann Wolfgang von
AbstractEs ist bekannt, aus welchen Quellen Goethe sich ueber die vorislamische Parsenreligion informierte. Seine Leseeindruecke sind in einem Gedicht des "Divan" verarbeitet. Das Parsengedicht steht in bezug zu Goethes Naturanschauung, die keine Trennung von Natuerlichem und Goettlichem kennt. In der Gestalt der sterbenden Parsen findet die Goettlichkeit der Natur erkennende Verehrung. Ehrfurcht vor den Maechten und Kraeften der Natur ist Inhalt einer praktischen Ethik, die mit sich der Verpflichtung zum taeglichen Wirken verbindet.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blätter für den Deutschlehrer" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code