Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPorter Ladousse, Gillian
TitelFrom needs to wants: Motivation and the language learner.
QuelleIn: System, 10 (1982) 1, S. 29-37    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Spracheenglisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0346-251x
SchlagwörterMotivation; Didaktische Grundlageninformation; Gruppenarbeit; Lernziel; Einzelarbeit; Fremdsprachenunterricht
AbstractAus Unzufriedenheit mit den gaengigen Motivationstheorien, die, wie die von Gardner und Lambert z.B., verschiedene Motivationstypen (integrativ vs. instrumental) unterscheiden, wendet sich der Autor der von J. Nuttin ("Théorie de la Motivation Humaine", Paris, PUF, 1980) entwickelten dynamisch- interaktionalen Theorie der Motivation zu. Sie besagt, dass Motivation aus vagen Beduerfnissen hervorgeht, die im Verlauf sozialer Interaktion zu bedeutsamen Interessen verfeinert, dabei jedoch einem kontinuierlichen (Re)evaluationsprozess ausgesetzt werden. Die Implikationen einer derartigen Theorie fuer die Moeglichkeiten der Motivationserhaltung im Fremdsprachenunterricht werden eroertert.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "System" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code