Logo HBO

Historische Bildungsforschung Online

---Logo Fachportal Pädagogik
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Links zur Historischen Bildungsforschung

Inhalt Materialien für die historische Bildungsforschung Navigationsstandort Bildungshistorische und historische Bibliographien


Bildungshistorische und historische Bibliographien

 

Auswahlbibliographie zur Universität Jena im 20. Jahrhundert     [Details]
Die Bibliographie ist in 11 Kapitel eingeteilt: Bibliographien, Übergreifende Darstellungen, Kaiserreich und Weimarer Republik, Nationalsozialismus, SBZ/DDR, Internationale Beziehungen, Studentengeschichte, Universität und Region, Gelehrten- und Festkultur, Biographisches und Autobiographisches, Sonstiges. Eine ungekürzte Fassung mit weiteren Titeln und auch Hinweisen auf ungedruckte Abschlußarbeiten kann angefordert werden.  

Bibliographie Bildungsgeschichte     [Details]
´´Die Bibliographie Bildungsgeschichte ist eine seit 1994/95 einmal jährlich erscheinende Fachbibliographie. Sie erfasst ca. 2500 Neuerscheinungen (Monographien, Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken, elektronische Dokumente und Rezensionen) aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz)[...]´´ Die Vorstellung der Bibliographie bietet eine Verknüpfung zu den verschiedenen Registern als pdf-Dateien.  

Bibliographie Pädagogischer Herbartianismus     [Details]
Die Bibliografie zur pädagogischen Strömung des Herbartianismus ist ein Ergebnis der Forschungen innerhalb des DFG-Projektes„Bio-doxographisches Korpus pädagogischer Herbartianismus“. Ziel ist es, eine möglichst umfassende Darstellung herbartianischer Publikationen zu bieten. Die alphabetische Bibliografie umfasst derzeit ca. 7000 Einträge. Die Arbeiten jedes Autors sind chronologisch geordnet, wobei die Herausgaben jeweils nach den Monografien und Aufsätzen aufgeführt sind.  

Bibliographie und Katalog der Schulprogramme / Franz Kössler     [Details]
Die vorliegende Datenbank erschließt den umfangreichen Bestand der wissenschaftlichen Beilagen (Programmabhandlungen) an der UB Giessen, geht aber darüber hinaus, indem sie auch Daten aus zahlreichen Bibliographien darin integriert und auch Bestände anderer umfangreicher Sammlungen, z.B. der UB der Humboldt-Universität Berlin, auswertet. Insgesamt sind ca 70.000 Aufsatztitel nachgewiesen, wovon ca 50.000 an der UB Gießen vorhanden sind. Die Datenbank ´´Bibliographie und Katalog der Schulprogramme´´ wurde von ihrem Autor, Franz Kössler, nach seinem Eintritt in den Ruhestand in seiner Freizeit erfaßt.  

Bibliographie: Kindheit im Mittelalter
Überblicks-Bibliographie zur “Kindheit im Mittelalter“, u.a. als kulturgeschichtliches Phänomen sowie als Thema in der mittelalterlichen Literatur in Deutschland, Frankreich, England, Skandinavien, Italien und Spanien (Stand 2002). Insgesamt 42 Seiten als PDF-Datei Sie wurde 2002 am Lehrstuhl für Ältere deutsche Literatur - Germanistisches Seminar - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erstellt.  

Deutschsprachige Piaget - Bibliographie (1970 - 2005)     [Details]
In dieser Bibliographie werden von der Dortmunder Arbeitsstelle für Piaget-Forschung die deutschsprachigen Veröffentlichungen von und zu dem Werk Jean Piagets aus Datenbanken von 1970-2005 vorgelegt. Die Arbeiten umfassen Gegenstandsbereiche, die verschiedenen Wissenschaften zuzuordnen sind: so sind neben dem Hauptgebiet Psychologie die Soziologie, die Erziehungswissenschaft, die Philosophie und Erkenntnistheorie sowie die Didaktik der Naturwissenschaften einbezogen worden. Die Bibliographie steht auch als Programmdownload zur Verfügung.  

Historische Bibliographie und Jahrbuch der historischen Forschung Online     [Details]
Die Datenbank Historische Bibliographie umfasst etwa 189 700 bibliographische Einträge der in Deutschland sowie im deutschsprachigen Ausland erschienenen historischen Bücher, deutsch- sowie fremdsprachige Zeitschriftenaufsätze, Beiträge aus Sammelwerken und sonstige Veröffentlichungen. Das Jahrbuch der historischen Forschung enthält 10 150 Titel laufender Arbeiten, die in der Bundesrepublik Deutschland entstehen. Der Datenbestand wird fortlaufend monatlich ergänzt und aktualisiert.  

Jahresberichte für deutsche Geschichte     [Details]
Bibliographie zur deutschen Geschichte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, die als Online-Datenbank angeboten wird.  

Leibniz-Bibliographie online     [Details]
Die Leibniz-Bibliographie enthält Nachweise der Primär- und Sekundär­literatur zu Gottfried Wilhelm Leibniz seit dem Berichtsjahr 1991 sowie Nachträge aus den vorangegangenen Jahren. Zur Zeit umfasst die Datenbank ca. 7.000 Titel (Stand August 2007). Die Datenbank wird von der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsischen Landesbibliothek bereitgestellt.  

barkowski@bbf.dipf.de