Teilhabe aus inklusiver Sicht

Im Guide  


 

Erfahrungen von Teilhabe und Ausgrenzung im Kontext inklusionsorientierter Bildungsangebote.
[Details]   [Link als defekt melden]
In dem Projekt soll untersucht werden, wie sich der Anspruch inklusiver Schulbildung in der Genese von Erwachsenen widerspiegelt. Anhand individueller Lebensgeschichten werden Inklusionschancen und Exklusionsrisiken mit und ohne zugeschriebene Behinderungen im Kontext von inklusionsorientierten schulischen Bildungsangeboten beschrieben.  

Inklusive Bildung - Teilhabe als Handlungs- und Organisationsprinzip
Die Teilstudien nehmen – chronologisch orientiert am Bildungsverlauf – drei unterschiedliche Inklusionsorte – Kindertageseinrichtungen, Schule und schulbezogene Kinder- und Jugend, Berufsbildung und Arbeit – in den Blick. In allen Bereichen gilt es aber, Lösungen für dieselben Problemfelder zu entwickeln. Die Teil¬studien werden deshalb in Beziehung gesetzt zu drei  [ ... ]   

Leichte Sprache im Arbeitsleben Evaluationsstudie zur Wirksamkeit der Leichten Sprache im Hinblick auf eine Verbesserung der Teilhabe von Menschen mit Lernschwierigkeiten am Arbeitsleben - LeiSA
[Details]   [Link als defekt melden]
Das grundlegende Ziel des Forschungsprojektes ist es, die Subjektperspektive von Menschen mit Lernschwierigkeiten in Bezug auf ihre berufliche Teilhabesituation und die Bedeutung Leichter Sprache im Arbeitsleben in den Mittelpunkt zu rücken. Projektzeitraum: 01.11.2014 bis 31.10.2017  

 

martini@dipf.de

Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver erstellt.Logo des Deutschen Bildungsservers