Inklusion in Schule/Unterricht/Freizeit

Im Guide  


 

Begabungsgerechte Schule: Evaluation des Schulversuchs im Landkreis Offenbach.
Der Modellversuch „Begabungsgerechte Schule“ ist ein schulorganisatorisches und pädagogisches Entwicklungsprojekt. Als Auslöser gilt der Umstand, dass die Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Schule für Lernhilfe in Mühlheim, geschlossen wird und die Schülerinnen und Schüler, die bisher aus den umliegenden Grundschulen in diese Förderschule überwiesen wurden, künftig in ihren  [ ... ]   

BiLieF Bielefelder Längsschnittstudie zum Lernen in inklusiven und exklusiven Förderarrangement
[Details]   [Link als defekt melden]
Die Bielefelder Längsschnittstudie zum Lernen in inklusiven und exklusiven Förderarrangements (BiLieF) greift international geführte Debatten um Chancen und Risiken inklusiver versus exklusiver Formen der Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf auf und prüft, ob die damit verknüpften Hoffnungen und Erwartungen erfüllt werden. Die Studie  [ ... ]   

Didaktische Expertise an inklusiven Grundschulen.
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Ziel dieser Studie ist ein Beitrag zur Weiterentwicklung einer inklusive Didaktik zu leisten. Die Relevanz dieses Themas besteht im bildungspolitischen Auftrag zur Inklusion in Schulen in Deutschland. Es bedarf einer Schul- und Unterrichtsentwicklung, die sich nach einer inklusiven Pädagogik und Didaktik ausrichtet. Hier ansetzend folgt die Untersuchung der  [ ... ]   

Differenzkonstruktionen in unterrichtlichen Praktiken.
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Forschungsvorhaben „Differenzkonstruktionen in unterrichtlichen Praktiken“ setzt an dem Erkenntnisinteresse an, zu untersuchen, wie Lehrkräfte Differenzen in unterrichtlichen Praktiken wahrnehmen, konstruieren, produzieren und reproduzieren und woran sich ihre Konstruktionen orientieren. Dies ist verbunden mit dem Interesse, ihre Vorstellungen über Lernen, Lehren und  [ ... ]   

Heterogenität und Inklusion als Herausforderung
[Details]   [Link als defekt melden]
Konzeptionell lässt sich die Studie im Themenfeld Vielfalt/Heterogenität, Individualisierung, innere Differenzierung und individuelle Förderung verorten und soll einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Oberstufe im Hinblick auf künftig zu leistende Aufgaben der Inklusion, aber auch in Hinblick auf die Frage nach dem konstruktiven Umgang mit Heterogenitätsdimensionen wie  [ ... ]   

Historisches Lernen und Conceptual-Change von Schülern mit Lernschwierigkeiten
Welche Vorstellungen haben Schüler mit „Lernbehinderungen” von Geschichte? Welchen Einfluss hat Geschichtsunterricht auf ihr historisches Denken? Beeinflussen intellektuelle Fähigkeiten und sozialer Status individuelle historische Kompetenzen? Kann Geschichtsunterricht sowohl in homogenen als auch heterogenen Lerngruppen gewinnbringend für alle Schüler sein? Die empirische  [ ... ]   

Hochbegabung inklusive.
[Details]   [Link als defekt melden]
Dieses Projekt fokussiert die Bestimmung von Kennzeichen begabungsfördernden Unterrichts in bewusst heterogen zusammengesetzten, d. h. inklusiven Lerngruppen (Grundschule/Oberschule) in einem soziokulturell benachteiligten Stadtteil. Heterogenität ist für die Grundschule seit ihrer Entstehung als Schulform kennzeichnend. Grundschulklassen werden zudem seit mehreren Jahrzehnten  [ ... ]   

Inklusive schulische Bildung in Forschung, Lehre und Praxis
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Projekt befasst sich mit dem Beitrag sprach-, kultur-, erziehungs-, gesellschaftswissenschaftlicher und musischer Schulfächer zu inklusiver Bildung. Ergänzend hierzu sollen die Konsequenzen der Inklusion für Schulentwicklung, Bildungsberatung sowie für eine schulbezogene Jugendsozialarbeit berücksichtigt werden. Es sollen Wege gesucht werden, inklusives Lernen und Lehren  [ ... ]   

Inklusion in den Schulsystemen Nigerias und Deutschlands: Der Einfluss der UN-Behindertenrechtskonvention auf die Entwicklung inklusiver Schulsysteme. Eine vergleichende Studie zwischen Nigeria und Deutschland.
[Details]   [Link als defekt melden]
Im Zentrum der Studie steht die UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) und deren Einfluss auf die Entwicklung inklusiver Schulsysteme. Mit der BRK ist der Aufbau inklusiver Bildungssysteme erstmals zur bindenden Verpflichtung für die Staaten geworden, die die BRK ratifiziert haben. Damit trifft eine auf internationaler Ebene erarbeitete, verankerte und überwachte Konvention auf  [ ... ]   

Inklusion in Sportvereinen.
[Details]   [Link als defekt melden]
Der vereins- und verbandsorganisierte Sport in Deutschland ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen. Vor allem mittels sportpolitischer Maßnahmen ist es gelungen, neue und zuvor vereinsabstinente Sportlerinnen und Sportler als Vereinsmitglieder zu gewinnen. Hiermit einhergehend hat der organisierte Sport die Übernahme gesellschaftlich relevanter Aufgaben für sich  [ ... ]   

InPrax - Inklusion in der Praxis
[Details]   [Link als defekt melden]
InPrax ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Bildung mit dem IQSH. Es soll dazu beitragen, die UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Schulbereich umzusetzen und dem Auftrag des § 4 des Schulgesetzes Schleswig-Holstein gerecht zu werden. Durch das Projekt werden landesweit Impulse zur Stärkung inklusiver Bildung gesetzt. Der Fokus liegt auf  [ ... ]   

Kinder mit Spezifischer Sprachentwicklungsstörung - Bildungswege (Ki.SSES-WEGE)
[Details]   [Link als defekt melden]
In einem vorangegangenen Verbundprojekt Ki.SSES-Proluba (BMBF FKZ 01JC1102A/B zus. m. Prof. Janke, PH Heidelberg) wurden Kinder mit Sonderpädagogischem Förderbedarf Sprache zur Einschulung erfasst und über zwei Schuljahre hinweg begleitet. Ki.SSES-WEGE greift diese Stichprobe auf und erfasst deren Bildungswege und Schulleistungsentwicklung bis zum Ende der Klasse 4. Dabei  [ ... ]   

KosH – Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität
[Details]   [Link als defekt melden]
Mit der Studie „KosH - Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität“ wird eine der großen Herausforderungen heutiger Schulen und Lehrpersonen in den Blick genommen: der Umgang mit den unterschiedlichen kognitiven und sozial-emotionalen Voraussetzungen ihrer Schülerinnen und Schüler. Ein gängiger Weg zur Bewältigung der oft beträchtlichen Unterschiede zwischen den Kindern  [ ... ]   

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.
Unter welchen Voraussetzungen kann das gemeinsame Lernen von Kindern und Jugendlichen mit dem Förderbedarf körperliche und motorische Entwicklung und ohne Förderbedarf gelingen? Um eine Antwort auf diese wichtigen Fragen zu erhalten, hat der Landschaftsverband Rheinland (LVR) Herrn Prof. Dr. Reinhard Lelgemann (Universität Würzburg) mit dem Forschungsprojekt  [ ... ]   

Schulbegleiter – Entwicklung eines interdisziplinären Curriculums als Beitrag zur Inklusion
[Details]   [Link als defekt melden]
Ziel des Projektes „Schulbegleiter“ ist die Entwicklung eines Curriculums für Schulbegleiter in Baden-Württemberg, die Kinder mit einer (drohenden) Behinderung in Regelschulen betreuen.  

Sozial-emotionale Entwicklung und schulische Erziehungshilfe Ausdifferenzierung von Handlungsformen und reflexiven Strukturen in inklusiven Schulen
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Forschungsprojekt bearbeitet die Frage, wie in integrativ arbeitenden Schulen mit Krisen und Störungen im Unterricht sowie im Bereich der sozial-emotionen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler umgegangen wird. … Mit Hilfe von Gruppendiskussionen mit Lehrkräften in integrativ arbeitenden Schulen soll in einer ersten Projektphase ein explorativer Zugang zur Fragestellung  [ ... ]   

 

martini@dipf.de

Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver erstellt.Logo des Deutschen Bildungsservers