Kompetenzmessung / Kompetenzmodellierung

Im Guide  


 

Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen (DFG-Schwerpunktprogramm)
[Details]   [Link als defekt melden]
Die Vermittlung von Kompetenzen ist ein zentrales Ziel schulischer und beruflicher Bildung. Die empirische Bildungsforschung befasst sich unter anderem mit der theoretischen Beschreibung von Kompetenzen, ihrer Messung und ihren Entwicklungsbedingungen. Die Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt seit Herbst 2007 das auf Initiative von Prof. Dr. Klieme (DIPF) und  [ ... ]   

______________________________

weitere Projekte

Die Entwicklung eines Kompetenzmodells zur geographischen Systemkompetenz
[Details]   [Link als defekt melden]
Erste Hauptzielsetzung des geplanten Projekts besteht in der empirischen Fundierung eines Kompetenzstruktur- und -stufenmodells zur Systemkompetenz im Geographieunterricht. Als zweite Zielsetzung soll die am Modell orientierte Entwicklung von Testaufgaben eine modellbasierte, kriterienorientierte Diagnostik geographischer Systemkompetenz in schulischen Kontexten ermöglichen.  

Die Messung beruflicher Fachkompetenz im Rahmen eines Large Scale Assessments im Bereich beruflicher Bildung (VET-LSA). Vorstudien zur Validität von Simulationsaufgaben
Mit der Forschungsinitiative Technologie-orientierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung (Technology-Oriented Assessment of skills and competencies in VET - ASCOT) soll die Methodenentwicklung zur Feststellung beruflicher Kompetenzen vorangetrieben werden. Die Forschungsinitiative baut auf den bisherigen Erfahrungen und Entwicklungen im Bereich der Kompetenzmessung,  [ ... ]  
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  

ETiK (I & II): Entwicklung eines Testinstrumentes zu einer didaktisch und bildungstheoretisch ausgewiesenen Erfassung moralischer Kompetenzen, bezogen auf den Ethik-Unterricht an öffentlichen Schulen
[Details]   [Link als defekt melden]
Das Vorhaben beabsichtigt, über die bisher in PISA erfassten und vom IQB bearbeiteten Fächer hinausgehend, ein Kompetenzmodell und Testinstrument für den Ethik-Unterricht (EU) an öffentlichen Schulen bzw. für ethische Bereiche in vergleichbaren Fächern zu entwickeln. Es unterscheidet … die im EU zu erwerbenden Kompetenzen in die Teilkompetenzen: I. moralische Urteilskompetenz  [ ... ]   

Evidence for teachers (E4teach) – Modellierung und Training der Kompetenz angehender und aktiver Lehrkräfte zum Umgang mit Evidenz
[Details]   [Link als defekt melden]
Lehrkräfte sind heute zunehmend mit der Anforderung konfrontiert, Forschungsbefunde aus den Bildungswissenschaften kritisch lesen und interpretieren zu können, um informierte Entscheidungen zu treffen und sie für ihre Unterrichtspraxis nutzbar zu machen. Bislang gibt es kaum Wissen darüber, wie solche Kompetenzen bei angehenden und erfahrenen Lehrkräften ausgeprägt sind und  [ ... ]   

Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (2016)
[Details]   [Link als defekt melden]
Mit IGLU wird international vergleichend das Leseverständnis von Schülerinnen und Schüler am Ende der vierten Jahrgangsstufe untersucht, mit dem Anliegen, zuverlässige Informationen über den Wissens- und Fertigkeitsstand der Schülerinnen und Schüler in den teilnehmenden Staaten zu erlangen. Damit wird das Ziel einer dauerhaften Verbesserung der Qualität von Schule und  [ ... ]   

KOMET-NRW: Kompetenzentwicklung und Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung (KOMET)
[Details]   [Link als defekt melden]
Ziel des Projekts ist die Förderung der beruflichen Kompetenzentwicklung und die Messung des Kompetenzerwerbs in acht ausgewählten gewerblich-technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufen. Das Konzept der Kompetenzorientierung wird im Unterricht der Berufsschule durch die Entwicklung und Bearbeitung von Lernsituationen konsequent umgesetzt. Potenziale zur  [ ... ]   

KOMPARE - Kompetent Argumentieren mit Evidenzen: Messung und Modellierung in den Erziehungswissenschaften und Transfer aus der Medizin
[Details]   [Link als defekt melden]
Im Rahmen des Projekts soll die Kompetenz zum evidenzbasierten Argumentieren in Feldern der Erziehungswissenschaft und der Medizin untersucht werden. Dabei wird in zwei Studien der Forschungsschwerpunkt auf die Entwicklung der Kompetenz gelegt. Ziel der Längs- und Querschnittstudie ist die Entwicklung eines Kompetenz-Stufen-Modells. In einer dritten Studie mit  [ ... ]   

Kompetenzen des Klassenmanagements (KODEK). Entwicklung und Evaluation eines Fortbildungsprogramms für Lehrkräfte zum Klassenmanagement.
[Details]   [Link als defekt melden]
Im Rahmen Interventionsstudie KODEK wird die Wirksamkeit einer Fortbildung für Lehrkräfte zur Förderung von Kompetenzen des Klassenmanagements evaluiert. Die Fortbildung umfasst theoretische Inputs, angeleitete Analyse videographierter Unterrichtsausschnitte sowie einen Videozirkel zur Reflektion des eigenen Unterrichts. Mittels eines Wartegruppendesigns wird mit Hilfe von  [ ... ]   

Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor (KoKoHs)
[Details]   [Link als defekt melden]
Im Rahmen des Projektes sollen Expert/innen im interdisziplinär und methoden-integrativ angelegten Programm entscheidende Impulse zur grundlagenorientierten Kompetenzforschung im tertiären Bildungssektor liefern. Die Koordinierungsstelle zielt darauf ab, einen Rahmen um die rund 20 geförderten Projekte aus unterschiedlichen Disziplinen zu legen. Dadurch soll der Austausch zu  [ ... ]   

Lehrerprofessionalität: Einflussfaktoren und Wirkungen
[Details]   [Link als defekt melden]
Baumert und Kunter (2006) haben ein Handlungskompetenzmodell für Lehrkräfte entwickelt. Zentrale Bereiche in diesem Modell sind das Professionswissen (allgemeines pädagogisches Wissen, Fachwissen und fachdidaktisches Wissen), Werte und Überzeugungen (Wertbindungen, epistemologische Überzeugungen, subjektive Theorien über Lehren und Lernen, Zielsysteme für Curriculum und  [ ... ]   

Modellierung und Messung wirtschaftswissenschaftlicher Fachkompetenz bei Studierenden bzw. Hochschulabsolventen mittels Adaptation und Weiterentwicklung vorliegender amerikanischer und spanischsprachiger Messinstrumente (EGEL/TUCE)
[Details]   [Link als defekt melden]
Speziell im Bereich der Wirtschaftswissenschaften – das in Deutschland mit Abstand am meisten gewählte Studienfach – existieren bislang kaum Studien und deutschsprachige Instrumente, welche die Modellierung und Erfassung von (Fach)Kompetenzen im universitären Bereich ermöglichen. Das Forschungsprojekt WiwiKom verfolgt iterativ zwei zentrale Zielstellungen, um eine  [ ... ]   

 PIAAC - Programme for the International Assessment of Adult Competencies - Pisa für Erwachsene
Das Dossier beinhaltet eine Kurzfassung und die vollständige PIAAC-Studie, erste Pressestimmen und weiterführende Informationen.
PIAAC beim Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

______________________________

 

martini@dipf.de

Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver erstellt.Logo des Deutschen Bildungsservers