Als registrierter Nutzer anmelden
Als neuer Nutzer registrieren
Passwort vergessen?

Studie

Pythagoras: Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen

StudienbeschreibungDas DFG-Projekt „Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen“ wurde gemeinsam vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung und dem Pädagogischen Institut der Universität Zürich durchgeführt. Ausgangspunkt für die Studie bildeten die Schulleistungsstudien TIMSS und PISA. Sie lieferten wertvolle Informationen über Stärken und Schwächen von Schulsystemen im internationalen Vergleich. Um differenziertere Aussagen über die Bedeutung des konkreten Unterrichts für die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler machen zu können, bedürfen die Schulleistungsstudien allerdings der Ergänzung durch mikrogenetische Studien. Hier setzt das Projekt „Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen“ an, indem es nach Kontext-, Bedingungs- und Prozessmerkmalen von Unterricht fragt und ihre Bedeutung für die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern untersucht. Innerhalb einer sechsjährigen Gesamtlaufzeit (2000-2006) gliedert sich das Projekt in drei Phasen zu je zwei Jahren. In der ersten Phase wurde eine repräsentative Befragung mit Lehrkräften in Deutschland und der Schweiz durchgeführt, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den unterrichts-, selbst- und schulumweltbezogenen Kognitionen der Lehrkräfte zu ermitteln und Kontextbedingungen von Unterricht in beiden Ländern zu erfassen. In der zweiten Projektphase stand die videobasierte Erfassung zweier Unterrichtsmodule in 20 deutschen Klassen der 9. Jahrgangsstufe und in 20 Schweizer Klassen der 8. Jahrgangsstufe im Mittelpunkt. Das erste Unterrichtsmodul widmete sich dem Themengebiet "Einführung in die Satzgruppe des Pythagoras", der Inhalt der zweiten Videoaufnahme bezog sich auf den "Umgang mit Textaufgaben". In einer dritten Projektphase wurden schließlich die im Rahmen der ersten beiden Teilstudien gewonnenen Befunde in den schulischen Alltag zurückgeführt, indem eine videogestützte und internetbasierte Fortbildung mit einem Teil der an der Videostudie beteiligten Lehrpersonen durchgeführt wurde. Die videobasierte Unterrichtsstudie der zweiten Projektphase bildete den Schwerpunkt der im Projekt geleisteten Forschungsarbeit, da sie unterrichtliche Prozesse und deren Bedeutung für die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern untersuchte.

StudienleitungKlieme, Eckhard; Pauli, Christine; Reusser, Kurt

Beteiligte Wissenschaftler/innenBuff, Alex; Drollinger-Vetter, Barbara; Hugener, Isabelle; Krammer, Kathrin; Lipowsky, Frank; Leuchter, Miriam; Ratzka, Nadja; Rakoczy, Katrin

FörderungDeutsche Forschungsgemeinschaft (DFG); Schweizerischer Nationalfonds (SNF)

Laufzeit der Studie2000-2006

Kontaktklieme@dipf.de

Erhebung(en)[2000 - 2002] Fragebogenerhebung (papierbasiert) - Eingangsbefragung (Weiterleitung zu DaQS)
[2002 - 2004] Fragebogenerhebung (papierbasiert) - Zwischenbefragung (Weiterleitung zu DaQS)
[2002 - 2003] Unterrichtsbeobachtung Pythagorasmodul (Videographie)
[2002 - 2003] Interviewerhebung - Pythagoras
[2002 - 2003] Unterrichtsbeobachtung Textaufgabenmodul (Videographie)
[2004 - 2006] Fragebogenerhebung (papierbasiert) - Ausgangsbefragung (Weiterleitung zu DaQS)

Erhebungsmethode(n)Fragebogenerhebung (Papierbasiert); Unterrichtsbeobachtung (Videographie); Interview (Leitfadeninterview)

StudiendesignQuerschnitt

SchlagwörterVergleichsuntersuchung; Empirische Untersuchung; Fragebogenerhebung; Videoanalyse; Unterrichtsqualität; Schülerleistung; Lernergebnis; Mathematikunterricht; Mathematische Kompetenz; Schuljahr 09; Deutschland; Schuljahr 08; Schweiz

Population / StichprobeLehrkräfte (40); Schüler/innen (1015); Eltern (1015)

ErhebungsraumDeutschland; Schweiz

Sprache(n)Deutsch

Anmerkungen zur StudieBeteiligte Institutionen:
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (Koordination)
Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich

Projektwebsite

Datum der Bereitstellung25.06.2013

RechteinhaberKlieme, Eckhard / Pauli, Christine / Reusser, Kurt - Daten und Materialien
Klieme, Eckhard / Pauli, Christine / Reusser, Kurt - Fragebogen
Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF) - Skalenhandbuch

Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente
Klieme, E., Pauli, C., & Reusser, K. (Eds.). (2005). Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie. "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis". 1. Befragungsinstrumente. Frankfurt, Main: GFPF u.a. Retrieved from http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-31060

Klieme, E., Pauli, C., & Reusser, K. (Eds.). (2006). Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis". 2. Leistungstests. Frankfurt, Main: GFPF u.a. Retrieved from http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-31078

Klieme, E., Pauli, C., & Reusser, K. (Eds.). (2006). Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis". 3. Videoanalysen. Frankfurt, Main: GFPF u.a. Retrieved from http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-31304

Studienbezogene Publikationen (Auswahl)
Buff, A., Reusser, K., Rakoczy, K., Pauli, C. (2011) Activating Positive Affective Experiences in the Classroom - "Nice to have" or something more?, In: Learning and Instruction, the Journal of the European Association for Research on Learning and Instruction (21/3) S. 452-466 , Amsterdam: Elsevier

Klieme, E., Pauli, C., Reusser, K. (2009) The Pythagoras Study. In: Janík, T., Seidel, T. (Ed.), The Power of Video Studies in Investigating Teaching and Learning in the Classroom, S. 137-160, Münster: Waxmann

Lipowsky, F., Rakoczy, K., Drollinger-Vetter, B., Klieme, E., Reusser, K., Pauli, C. (2009) Quality of Geometry Instruction and its Short-term Impact on Students' Understanding of the Pythagorean Theorem. In: Learning and Instruction, the Journal of the European Association for Research on Learning and Instruction (19/6), S. 527-537, Amsterdam: Elsevier

Rakoczy, K. (2008) Mo­ti­va­ti­ons­un­ter­stüt­zung im Ma­the­ma­tik­un­ter­richt Unterricht aus der Perspektive von Lernenden und Beobachtern. In: Rost, Detlef H. (Hrsg.), Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie (65), Münster: Waxmann

Rakoczy, K., Klieme, E., Drollinger-Vetter, B., Lipowsky, F., Pauli, C., Reusser, K. (2007) Structure as a Quality Feature in Mathematics Instruction. Cognitive and Motivational Effects of a Structured Organisation of the Learning Environment vs. a Structured Presentation of Learning Content. In: Prenzel, M. (Hrsg.), Studies on the Educational Quality of Schools, The Final Report on the DFG Priority Programme S. 101–120, Münster: Waxmann

Drollinger-Vetter, B., Lipowsky, F., Pauli, C., Reusser, K., Klieme, E. (2006) Cognitive Level in Problem Segments and Theory Segments. In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik (38/5), S. 399-412, Berlin, Heidelberg: Springer

Klieme, E., Lipowsky, F., Rakoczy, K., Ratzka, N. (2006) Qualitätsdimensionen und Wirksamkeit von Mathematikunterricht. Theoretische Grundlagen und ausgewählte Ergebnisse des Projekts "Pythagoras". In: Prenzel, M., Allolio-Näcke, L. (Hrsg.), Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule, Abschlussbericht des DFG Schwerpunktprogramms S. 127–146, Münster: Waxmann

Studienbezogene Publikationen (Gesamtliste)
Pythagoras_Publikationsliste.pdf

Literaturrecherche im Fachportal Pädagogik