Suche

Wo soll gesucht werden?

Ariadne Pfad:

Startseite

Forschungsdaten Bildung - Details zur Studie:

Trends in International Mathematics and Science Study (TIMSS 2015)

TIMSS ist eine international vergleichende Schulleistungsuntersuchung. Im Fokus stehen mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen. Ein zentrales Anliegen der Studie ist es, langfristige Entwicklungen in den teilnehmenden Bildungssystemen zu dokumentieren. Mit der Erhebung im Jahr 2015 hat sich Deutschland das dritte Mal mit Schülerinnen und Schülern der vierten Jahrgangsstufe an TIMSS beteiligt (im Jahr 1995 nahm Deutschland an der Mittel- und Oberstufenuntersuchung teil). Die Teilnahme Deutschlands erfolgte als Teil der Gesamtstrategie zum Bildungsmonitoring in Deutschland auf Beschluss der KMK und einer Vereinbarung zwischen der KMK und dem BMBF. Die Erhebung fand in Deutschland in allen 16 Bundesländern statt. Untersucht wurde eine für Deutschland repräsentative Stichprobe von ca. 4000 Kindern der vierten Jahrgangsstufe an 200 Grund- und Förderschulen.
Die in TIMSS eingesetzten Leistungstests umfassten Aufgaben unterschiedlichen kognitiven Anforderungsgrades (z. B. Problemlösen) aus unterschiedlichen inhaltlichen Bereichen (z. B. Arithmetik oder Biologie). Zusätzlich wurden in TIMSS die teilnehmenden Kinder, ihre Eltern, die unterrichtende Lehrperson in den Fächern Mathematik und Sachunterricht und die Schulleitungen schriftlich befragt. (IQB/Projekt)

Studien- und Projektinformationen

Laufzeit01.02.2012 - 28.02.2017
ProjektleitungBos, Wilfried; Wendt, Heike
Beteiligte Wissenschaftler/innenKöller, Olaf; Selter, Christoph; Schwippert, Knut
Beteiligte Institution(en)Institut für Schulentwicklungsforschung (TU Dortmund)
International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA)
TIMSS & PIRLS Study Center, Boston College
Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts
Universität Hamburg
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Kontakt des Projektstimss2015@tu-dortmund.de
Projektwebsitewww.ifs.tu-dortmund.de/cms/de/Forschung/Abgeschlossene-Forschungsprojekte/TIMSS-2015.html
SchlagwörterVergleichende Erziehungswissenschaft; Europa; Schulleistung; Schülerleistung; Vergleichsuntersuchung; Deutschland; Schüler; Mathematische Kompetenz; Naturwissenschaften; Bildungsmonitoring; Testaufgabe; Mathematik; Naturwissenschaftliche Kompetenz; Internationaler Vergleich; Sachunterricht; Schulleistungsmessung; Grundschule
FörderungBMBF, KMK
UntersuchungsdesignBeobachtungsdesign
Längsschnitt: Trend/Wiederholter Querschnitt
Erhebungsmethode(n)Messungen und Tests: Leistungs- und Kompetenztests (Paper and Pencil Test)
Eigenständig auszufüllender Fragebogen: Papier
UntersuchungseinheitSchüler; Lehrkräfte; Schulleitung; Eltern
AuswahlverfahrenWahrscheinlichkeitsauswahl: Klumpenauswahl (Geschichtete Klumpenauswahl)
Population / StichprobeSchüler der Jahrgangsstufe 4 an allgemeinbildenden Schulen sowie deren Eltern, Lehrende und Schulleitungen

Forschungsdaten und -instrumente

Datenzugang DOI: 10.5159/IQB_TIMSS_2015_v1
Art der DatenKompetenz- und Leistungsdaten
Umfrage- und Aggregatdaten
Archivierende EinrichtungForschungsdatenzentrum am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (FDZ am IQB)
ZugänglichkeitVerfügbar
Erhebungszeitraum04.05.2015 - 29.05.2015
Veröffentlichungsdatum03.12.2018
Anmerkungen zu den DatenZusätzlich Befragungsdaten für Eltern, Mathematik- und Sachunterrichtslehrkräfte sowie Schulleitungen. Deutschland beteiligte sich im Jahr 2015 an der Trends in International Mathematics and Science Study (TIMSS). Hier werden die im Rahmen der Studie in Deutschland erhobenen Daten dokumentiert. Die Daten ergänzen die frei zugängliche International Database zu TIMSS 2015: https://timssandpirls.bc.edu/timss2015/international-database/ Die Datensätze sind umfassend in folgender Publikation beschrieben und dokumentiert: Wendt, H., Bos, W., Goy, M., Jusufi, D. & Kasper, D. (2017). TIMSS 2015. Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstrumente und Arbeit mit den Datensätzen. Münster: Waxmann. Erhebungsbedingungen etc. sind zudem in folgender Publikation dokumentiert: Wendt, H., Bos, W., Kasper, D., Walzebug, A., Goy, M. & Jusufi, D. (2016). Ziele, Anlage und Durchführung der Trends in International Mathematics and Science Study (TIMSS 2015). In H. Wendt, W. Bos, C. Selter, O. Köller, K. Schwippert & D. Kasper (Hrsg.). TIMSS 2015. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland (S. 31?78). Münster: Waxmann. https://www.waxmann.com/fileadmin/media/zusatztexte/3566Volltext.pdf

Publikationen

Projektbezogene Publikationen (Auswahl)Wendt, H.; Bos. W.; Köller, O.; Selter, C.; Schwippert, K.; Kasper, D. (2016): TIMSS 2015 - Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland. - Münster, Waxmann (2016). URL: https://www.waxmann.com/fileadmin/media/zusatztexte/3566Volltext.pdf

Wendt, H.; Bos, W; Goy, M.; Jusufi,D.; Kasper, D.: TIMSS 2015. Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstruente und Arbeit mit den Datensätzen. - Münster, Waxmann (2017)

Wendt, H.; Smith, D. S.; Bos. W.: Germany. Aus: Mullis, V. S. (Hrsg.); Martin, M. O. (Hrsg.), Goh, S. (Hrsg.); Cotter, H. (Hrsg.): TIMSS 2015 Encyclopedia. Education Policy and Curriculum in Mathematics and Science. URL: http://timssandpirls.bc.edu/timss2015/encyclopedia

Downloads und Links

Forschungsdaten

DOI: 10.5159/IQB_TIMSS_2015_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten; Umfrage- und Aggregatdaten]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)