Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Elskemper-Mader, Heike; Ledig, Michael; Rijke, Johann De
Titel: Die Rolle der Schule im Freizeitverhalten der Kinder. Was bietet Schule für die Freizeit?
Paralleltitel: The role of the school in children's leisure-time behavior - what kind of leisure-time activities are offered by the school?
Quelle: In: Zeitschrift für Pädagogik, 37 (1991) 4, S. 619-641
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0044-3247
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-127996
Abstract: Ausgehend von neueren Thesen zur Veränderung von Kindheit und Überlegungen zum Verhältnis von Schule und Freizeit wird dargestellt, wie in verschieden strukturierten räumlichen Umwelten - Stadt, Land, ballungsnahes Wohngebiet - Kinder ihre freie Zeit gestalten und welche Rolle die Schule für die Zeit am Nachmittag spielt. Erste Ergebnisse einer Befragung von 1056 acht- bis zwölfjährigen Kindern zu den Themen schulische Anforderungen und Freizeitressourcen, Kinderfreundschaften und Schule, Freizeitaktivitäten, Selbständigkeit im öffentlichen Freiraum und Verplanung der Freizeit werden berichtet. Sie deuten darauf hin, dass das Freizeitverhalten von Kindern diffenziert gesehen werden muss und insbesondere von sozial-räumlichen Bedingungen abhängt. Daran anknüpfend werden Vorschläge gemacht, wie Schule unter Berücksichtigung der im Umfeld vorhandenen Angebote für Kinder auf deren Freizeitbedürfnisse eingehen kann. (DIPF/Orig.)

Proceeding from recent theses with regard to changes in childhood and from considerations concerning the relation between school and leisure time, the authors describe how children organize their leisure time in different spatial environments - town, country, residential areas close to cities - and what kind of role the school plays with regard to free time in the afternoons. They report first results of interviews in which 1,056 8- to 12-year-old children where asked about school requirements and leisure resources, friendship among children and school, leisure-time activities, independence in the public free area and planning of leisure-time activities. These results seem to indicate that children's leisure-time behavior has to be regarded as highly varied and that it depends above all on socio-spatial conditions. On the basis of this, suggestions are made as to how the school, taking into account those recreational facilities already present in the surroundings, might respond to the children's needs with regard to leisure time. (DIPF/Orig.)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: