Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Göstemeyer, Karl-Franz
Titel: Pädagogik nach der Moderne? Vom kritischen Umgang mit Pluralismus und Dogmatismus.
Paralleltitel: Post-modern pedagogics? The critical approach to pluralism and dogmatism.
Quelle: In: Zeitschrift für Pädagogik, 39 (1993) 5, S. 857-870
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 52
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0044-3247
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-112459
Abstract: "Erziehung im Sinne einer zielgewissen und herstellenden Tätigkeit findet heute erneute Kritik. Gerät diese jedoch, wie im Verbund von "Anti-Pädagogen" und "Pädagogen der Postmoderne", zur Kritik der modernen Pädagogik schlechthin, wird die selbstkritische Tradition moderner Pädagogik und damit ihr noch immer unausgeschöpftes Bemühen unterschlagen, "in ungewisser Zeit" auf eine unbestimmte, für die Selbstbestimmung aller offene Zukunft vorzubereiten." Gliederung:1. Postmoderne Erziehungswissenschaft/ 2. Postmoderne Erziehungswissenschaft und die in ihr vergessene und zugleich übermittelte Tradition/ 3. Schlußfolgerung (DIPF/Text übernommen)

Today, education in the sense of a teleological and productive action is again subject to critique. If this critique, however, consists in a critique of modern pedagogics as such, as that formulated by the alliance of "anti-pedagogues" and "pedagogues of post-modernism", then the self-critical tradition of modern pedagogics is suppressed and, with it, its still unexhausted effort to prepare -"within an uncertain period of time" - for an uncertain future which is open to the self-determination of each and everyone. (DIPF/Orig.)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: