Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schnabel, Kai Uwe
Titel: Ausländerfeindlichkeit bei Jugendlichen in Deutschland. Eine Synopse empirischer Befunde seit 1990.
Paralleltitel: Hostility to foreigners among German youth - A synopsis of empirical results from 1990 onward.
Quelle: In: Zeitschrift für Pädagogik, 39 (1993) 5, S. 799-822
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0044-3247
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-112422
Abstract: In einer Zusammenstellung aktueller empirischer Studien zu Ausländerfeindlichkeit bei deutschen Jugendlichen werden die Ergebnisse der Einzeluntersuchungen hinsichtlich konsistenter Resultate über alle Studien hinweg verglichen. Der unter dem Gesichtspunkt politischer Handlungsempfehlung geringe Erkenntnisertrag geht nicht nur auf die nachgewiesenen methodischen Mängel vieler Untersuchungen zurück, sondern auch auf das Fehlen alternativer empirischer Umsetzungen der theoretischen Fragestellungen, obwohl die Unzulänglichkeiten der vorherrschend eingesetzten Fragebogenmethode für dieses Forschungsfeld bekannt sind. (DIPF/Text übernommen)

In a survey of current empirical studies on hostility to foreigners among German Youth, the results of the individual studies were compared in order to reveal those results that were consistent throughout all studies. Only few insights were gained that can be of value in the formulation of recommendations for political action. This is not only due to the evident methodological deficiencies of many studies, but also to the lack of alternative empirical operationalizations - a lack which still exists although the shortcomings of the questionnaire method predominantly used in this field of research are well known. (DIPF/Orig)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: