Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Scheuerl, Hans
Titel: Waldorfpädagogik in der Diskussion. Ein Überblick über neuere Veröffentlichungen.
Paralleltitel: The debate on Waldorf pedagogics - a survey of recent publications.
Quelle: In: Zeitschrift für Pädagogik, 39 (1993) 2, S. 295-311
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 10
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0044-3247
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111773
Abstract: Der Verf. geht auf drei Publikationen aus den Jahren 1990 und 1991 ein, die die in den vergangenen Jahren lebhaft und kontrovers diskutierte Waldorfpädagogik abermals ins erziehungswissenschaftliche Blickfeld rücken. Jedes dieser Bücher bestätigt aufs neue die Erfahrung, daß man über Waldorfpädagogik und ihre antroposophischen Hintergründe kaum ohne Parteinahme reden kann. Abschließend wird die Frage erörtert, ob und in welchem Sinne die Diskussion um die Waldorfpädagogik durch diese Publikationen vorangekommen ist. Gegenstand des Beitrags sind die folgenden zwei Sammelbände bzw. die Monographie: Kranich, Ernst-Michael / Ravagli, Lorenzo (Hrsg.): Waldorfpädagogik in der Diskussion. Eine Analyse erziehungswissenschaftlicher Kritik. Stuttgart: Verl. Freies Geistesleben 1990. 257 S. Bohnsack, Fritz / Kranich, Ernst-Michael (Hrsg.): Erziehungswissenschaft und Waldorfpädagogik. Der Beginn eines notwendigen Dialogs. Weinheim/Basel: Beltz 1990. 424 S. Schneider, Wolfgang: Das Menschenbild der Waldorfpädagogik. (Freiburger Theologische Studien. Bd. 147) Freiburg i. Br.: Herder 1991. 319 S. (DIPF/Ko.)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: