Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Weiß, Manfred
Titel: Der Markt als Steuerungssystem im Schulwesen?
Paralleltitel: The market as control system in education?
Quelle: In: Zeitschrift für Pädagogik, 39 (1993) 1, S. 71-84
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 26
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0044-3247
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111660
Abstract: In einigen englischsprachigen Ländern ist in den letzten Jahren eine von der Marktideologie geprägte Neuorientierung in der Bildungspolitik zu beobachten. Für die wissenschaftliche Begründung hat das kürzlich erschienene Buch von John E. Chubb und Terry M. Moe "Politics, Markets, and America's Schools" besondere Bedeutung erlangt. Die Autoren erheben darin den Anspruch, den empirischen Nachweis für die Überlegenheit eines marktgesteuerten Schulwesens liefern zu können. Der vorliegende Beitrag setzt sich kritisch mit dieser Arbeit auseinander. Durch Konfrontation ihrer Ergebnisse mit empirischen Befunden anderer Untersuchungen wird die Tragfähigkeit der "Marktlösung" im Schulbereich in Frage gestellt. (DIPF/Text übernommen)

Some English-speaking countries witnessed a reorientation in educational policy in recent years influenced by the market ideology. The newly published book by John E. Chubb and Terry M. Moe "Politics, Markets, and America's Schools" has gained special importance for the scholarly support of this development. The authors claim to have found empirical evidence for the superiority of a market-regulated school system. In this contribution their study is subjected to critical scrutiny. The confrontation of their conclusions with empirical results from other studies challenges the assumptions of the "market Solution" in education. (DIPF/Orig.)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: