Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Budke, Alexandra (Hrsg.); Kuckuck, Miriam (Hrsg.); Meyer, Michael (Hrsg.); Schäbitz, Frank (Hrsg.); Schlüter, Kirsten (Hrsg.); Weiss, Günther (Hrsg.)
Titel: Fachlich argumentieren lernen.
Didaktische Forschungen zur Argumentation in den Unterrichtsfächern. 1. Aufl.
Quelle: Münster; New York: Waxmann (2015), 329 S.
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext (1); Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext (2)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: LehrerInnenbildung gestalten. 7
Beigaben: Illustrationen; grafische Darstellungen
Zusatzinformation: Inhaltsverzeichnis
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Monographie
ISBN: 978-3-8309-3191-1; 3-8309-3191-3
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-140219
Schlagwörter: Kulturtechnik; Kompetenzerwerb; Mündigkeit; Leistungsbeurteilung; Lernprozess; Unterrichtsforschung; Fachdidaktik; Unterrichtsfach; Argumentation; Geografieunterricht; Geschichtsunterricht; Mathematikunterricht; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Philosophieunterricht; Politische Bildung; Religionsunterricht; Wertorientierung; Forschungsstand; Bewertung; Meinungsbildung
Abstract: Als zentrale Kulturtechnik ist die Argumentation Grundlage von demokratischen Entscheidungsprozessen in allen gesellschaftlichen Teilbereichen. Damit wird die Argumentationsfähigkeit zu einer Kompetenz, die in der Schule fächerübergreifend vermittelt werden sollte und demzufolge in den Richtlinien und Bildungsstandards unterschiedlicher Fächer (u. a. Deutsch, Politik, Fremdsprachen, Naturwissenschaften, Mathematik) verankert ist. Die Argumentation gehört auch zu den grundlegenden kommunikativen Handlungen im schulischen Unterricht. Es wird ihr große Bedeutung für das Verständnis fachlicher Konzepte, für die individuelle Wissenskonstruktion, für die Meinungsbildung und die Wertorientierung der SchülerInnen zugeschrieben. Entsprechend dem fachlichen Hintergrund bzw. den "typischen" Fragestellungen der Unterrichtsfächer werden jedoch unterschiedliche Schwerpunkte gelegt. In diesem Band wird der Forschungsstand der unterschiedlichen Fachdidaktiken zum Thema "Argumentation" vorgestellt und vergleichend diskutiert. Damit wird auch der Frage nachgegangen, inwiefern Argumentationskompetenzen der SchülerInnen durch den fachlichen Kontext der Unterrichtsfächer beeinflusst werden. (Orig.).
Erfasst von: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update: 2016/2
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: