Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Wolter, Andrä; Geffers, Johannes
Institution: Wissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs \"Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen\" [Hrsg.]
Titel: Zielgruppen lebenslangen Lernens an Hochschulen. Ausgewählte empirische Befunde.
Quelle: (2013), 56 S.
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Monographie
ISBN: 978-3-946983-13-2
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-129787
Schlagwörter: Wissenschaftliche Weiterbildung; Lebenslanges Lernen; Zielgruppe; Bedarfsanalyse; Weiterbildungsnachfrage; Hochschule
Abstract: Mit diesem thematischen Bericht wird das Ziel verfolgt, einen Überblick über die wesentlichen Informationen zu Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen zu geben. Im ersten Teil des Berichts werden zunächst Kriterien zur Systematisierung und Beschreibung sowie eine Typologie erwachsener Lernender an Hochschulen vorgestellt. Im zweiten, empirisch ausgerichteten Teil des Berichts wird eine grundlegende Orientierung hinsichtlich Umfang und Struktur von (potenziellen) Zielgruppen gegeben. Gemeinsam können diese Informationen zur Entwicklung und Durchführung von Nachfrage- und Bedarfsanalysen für Studienangebote beitragen, bei denen die Analyse der Zielgruppen einen wichtigen Teilaspekt darstellt. Diese Publikation ist im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ entstanden. (Hrsg.)
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: