Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Leuders, Timo
Titel: Empirische Forschung in der Fachdidaktik. Eine Herausforderung für die Professionalisierung und die Nachwuchsqualifizierung.
Quelle: In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 33 (2015) 2, S. 215-234
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0259-353x
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138860
Schlagwörter: Empirische Forschung; Lehrerbildung; Fachdidaktik; Professionalisierung; Wissenschaftlicher Nachwuchs
Abstract: Die Fachdidaktiken haben sich in den letzten Jahrzehnten zunehmend zu eigenständigen Disziplinen weiterentwickelt. Sie besitzen einerseits ein eigenes Profil, das sich vor allem durch ihren Fachbezug ergibt, sind aber andererseits in ihren Fragen und Methoden untrennbar mit vielen benachbarten Disziplinen verbunden. Der Beitrag befasst sich mit den hieraus erwachsenden Herausforderungen für die Professionalisierung des forschenden Personals an Hochschulen und des wissenschaftlichen Nachwuchses. Welche Kompetenzen werden für fachdidaktische Forschung benötigt? Wie und wo kann man sie erwerben? Und wie kann man die für die Fachdidaktiken spezifischen multiplen Anforderungen bewältigen bzw. geeignet ausbalancieren?

During the last decades, subject-specific educational research (German "Fachdidaktik") has evolved into separate disciplines. Although they possess independent profiles, resulting from their connection to an individual subject, they are connected to many neighbouring disciplines via their questions and methods. This contribution deals with the ensuing challenges for the professional development of the research personnel and especially for junior researchers. What are the competences needed for subject-specific educational research? Where and how can they be acquired? How can one fulfil and equilibrate the multiple demands in subject-specific research?
Erfasst von: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update: 2017/3
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: