Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schrader, Friedrich-Wilhelm
Titel: Diagnostische Kompetenz von Lehrpersonen.
Quelle: In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 31 (2013) 2, S. 154-165
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0259-353X
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138435
Schlagwörter: Pädagogische Diagnostik; Kompetenz; Lehrer
Abstract: Der Beitrag gibt einen Überblick über Diagnoseleistungen und diagnostische Kompetenzen in der Lehrtätigkeit. Zu Beginn werden Grundlagen und basale Aufgabenstellungen der pädagogischen Diagnostik behandelt. Im Vordergrund steht dabei die Bedeutung der pädagogischen Diagnostik für den Lehr-Lern-Prozess. Einen weiteren Schwerpunkt bilden der Ansatz der Urteilsgenauigkeit sowie prozessorientierte Ansätze, zu denen jeweils ein knapper Überblick über ausgewählte Forschungsergebnisse gegeben wird. Am Ende wird auf den Stellenwert diagnostischer Kompetenz, Forschungsdefizite sowie Konsequenzen für die Verbesserung von Diagnoseleistungen eingegangen.

The following article provides an overview of teacher diagnosis and diagnos­tic competence. Starting with a presentation of basic approaches and diagnostic tasks, the main focus lies on the role of educational diagnosis in instruction and with respect to student learning. Special emphasis is put on two major approaches: teachers’ judgement accuracy and judgement processes. A brief review of selected results of research in these domains is given. Finally, the importance of diagnostic competence, limitations of research, and consequences regarding the improvement of teacher diagnosis are discussed.
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: