Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Wahl, Diethelm
Titel: Nachhaltige Wege vom Wissen zum Handeln.
Quelle: In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 19 (2001) 2, S. 157-174
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0259-353X
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134531
Schlagwörter: Lehrerbildung; Fachwissen; Pädagogisches Handeln
Abstract: Noch immer führt die "Kluft zwischen Wissen und Handeln" in der Lehrerbildung zu dem eigenartigen Phänomen, dass sich trotz Lehrer-Studium oder Lehrer- Fortbildungen enttäuschend wenig Veränderungen im beobachtbaren Lehrerhandeln ergeben. Zu erklären ist dies durch hochgradig stabile handlungssteuernde Strukturen, die wie "kleine Drehbücher" das unterrichtliche Agieren von Lehrpersonen bestimmen. Will man Lehrerhandeln nachhaltig verändern, muss man die "mitgebrachten" handlungsleitenden subjektiven Theorien in einem ersten Lernschritt erst einmal bearbeitbar machen, sie in einem zweiten Lernschritt mit Expertenwissen anreichern und sie in einem dritten Lernschritt in neue handlungssteuernde Strukturen überführen. Damit dies gelingen kann, müssen in den (Um)Lernprozess - wie bei einem Sandwich - Phasen der individuellen Aneignung eingeschoben werden und es müssen zwischen die eher theoretischen Phasen - wie bei einem Sandwich - Phasen des Transfers in den Schulalltag geschoben werden. Da jede Lehrperson einen langen und komplizierten Lernweg zurückzulegen hat, muss durch lernwegflankierende Massnahmen dafür gesorgt werden, dass nachhaltiges (Um)Lernen stattfinden kann. Empirische Ergebnisse zeigen, dass die "Kluft zwischen Wissen und Handeln" durch dieses Vorgehen erfolgreich überwunden werden kann.
Erfasst von: pedocs
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: