Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Braun, Dominique; Bühlmann, Marcel; Burri, Leonie; Degenhardt, Barbara; Neuhaus, Fabian; Schumacher, Christina; Straumann, Martin; Weinhardt, Sebastian
Titel: SchulUmbau diskutieren. Verhandlungsthemen aus der Perspektive von Architektur, Pädagogik und Psychologie.
Quelle: Windisch: Fachhochschule Nordwestschweiz (2014), 114 S.
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Monographie
ISBN: 978-3-033-04482-1
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-129238
Schlagwörter: Empirische Untersuchung; Interview; Kindergarten; Schulbau; Schulgebäude; Lernort; Architektur; Tagesablauf; Bauplanung; Schweiz
Abstract: Die Publikation ist das Ergebnis einer interdisziplinären Sozialforschung des Instituts für Architektur, des Instituts für Kooperationsforschung und -Entwicklung sowie des Instituts für Vorschul- und Unterstufe an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Verschiedene für die Schweiz relevante Schulhaustypen wurden empirisch erfasst. Das empirische Material bestand aus Plänen, Fotografien, Notizen aus Begehungen und Interviews mit Schulleitungen und Lehrpersonen. Die Interviews betreffen die Erfahrungen mit dem Schulbau, resp. dem Umbau von Schulen. Für die Planung künftiger Schulbauten wurden fünf Faltblätter entwickelt, die als Verhandlungsthemen in einer Planungskommission auf dem Tisch ausgebreitet werden können und die Auskunft geben, welche Möglichkeiten sich für den Schulbau ergeben. Die Faltblätter umfassen fünf Themen: Lernorte, Einbindung von Kindergärten in die Schule, Integration, Tagesstrukturen und Schulhaustypen. (Autor).

University of Applied Sciences Nordwestschweiz. Various school types relevant for Switzerland were empirically recorded. The empirical material consisted of plans, photographs, notes from inspections and interviews with school leaders and teachers. The interviews relate to the experiences with school construction, resp. the conversion of schools. Five leaflets were developed for the planning of future school buildings, which can be spread out on the table as negotiating subjects in a planning committee and provide information on the possibilities for the school building. The folders comprise five themes: learning places, integration of kindergartens into the school, integration, day structures and school types. (Author).
Erfasst von: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update: 2017/3
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: