Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Meyser, Johannes
Titel: Berufsbildung in der Bauwirtschaft. Qualität - Innovation - Leistungsfähigkeit.
Quelle: Aus: Syben, Gerhard (Hrsg.): Die Vision einer lernenden Branche im Leitbild Bauwirtschaft. Kompetenzentwicklung für das Berufsfeld Planen und Bauen. Berlin: Ed. Sigma (2010) S. 55-74
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN: 978-3-8360-3574-3
DOI: 10.5771/9783845269030-56
Schlagwörter: Berufsbildung; Bautechnik; Bauwirtschaft; Qualität; Innovation; Leistungsfähigkeit
Abstract: Die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Bauwirtschaft ist, wie in jeder Branche, immer auch abhängig von guten ausgebildeten Arbeitskräften. Berufliche Bildung trägt entscheidend zur Sicherung der Arbeitsqualität bei und sie kann die Einführung von Innovation beschleunigen, zumal die Umsetzung technologischer Neuerungen und eine Optimierung der Arbeitsprozesse immer durch die Mitarbeiter selbst erfolgen müssen. Ob und in welchem Umfang die Nachwuchsqualifizierung gesichert ist, welche Strukturen dafür existieren und wie sich die Unternehmen an der Aufgabe beteiligen, ist deshalb von gravierender Bedeutung für die Entwicklung einer Branche. Eine moderne Berufsbildung erweitert nicht nur die von den Unternehmen nachgefragten Fähigkeiten und Kompetenzen der Beschäftigten. Sie erhöht auch deren Aussichten auf einen attraktiven Arbeitsplatz, sichert ihr Einkommen und kann zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit beitragen. Berufliche Bildung ermöglicht es zugleich den Unternehmen und der Branche, konkurrenzfähig zu sein und rentabel zu wirtschaften. Um es auf einen Nenner zu bringen: Berufliche Bildung zahlt sich für alle Beteiligten aus. Um den heutigen Status der Berufsbildung in der Bauwirtschaft zu reflektieren und zukünftige Aufgaben ableiten zu können, sind zunächst die Bedingungen und Kennzeichen zu charakterisieren, unter denen hier ausgebildet wird. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2017-07
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: