Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rumlich, Dominik
Titel: Prospective CLIL and non-CLIL students’ interest in English (classes).
A quasi-experimental study on German sixth-graders.
Quelle: Aus: Breeze, Ruth (Hrsg.); Llamas Saíz, Carmen (Hrsg.); Martínez Pasamar, Concepción (Hrsg.); Tabernero Sala, Cristina (Hrsg.): Integration of theory and practice in CLIL. Amsterdam u.a.: Rodopi (2014) S. 75-95     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Utrecht studies in language and communication. 28
Zusatzinformation: Textauszug
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN: 90-420-3814-4; 978-90-420-3814-1; 978-94-012-1061-4
Schlagwörter: Unterricht; Didaktik; Bildungsforschung; Bilingualer Unterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Fremdsprachenforschung; Fremdsprachenkenntnisse; Fremdsprache; Selbstkonzept der schulischen Begabung; Selbstkonzept; Sekundarstufe I; Bilinguale Klasse; Fachdidaktik; Fragebogenerhebung; Quantitative Forschung; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
Abstract: This chapter reports the findings of the quasi-experimental study DENOCS on 858 German learners of English (M age=11.9): A two-part scale measured prospective CLIL and non-CLIL students’ subject-related (α=.88) as well as language-related (α=.77) interest just before the former had their first CLIL experiences. The results show that future CLIL students’ interest is substantially higher (p<.000, Cohen’s d=.5) already prior to CLIL classes. The presence of such a selection effect, which likely exists with respect to other individual learner characteristics as well, makes a strong claim for more complex longitudinal studies on CLIL settings in similar educational/research contexts. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2017-06
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: