Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rademacher, Sandra
Titel: Vergessene Hausaufgaben.
Methodologische Überlegungen zur Analysierbarkeit von Veränderung am Beispiel sozialisatorischer Interaktion.
Quelle: In: Sozialer Sinn, 16 (2015) 2, S. 223-236
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 1439-9326; 2366-0228
DOI: 10.1515/sosi-2015-0206
Schlagwörter: Unterricht; Didaktik; Bildungsforschung; Hausaufgabe; Transformation; Sozialisation; Schule; Ethnographie; Empirische Forschung; Strukturalismus; Lehrer-Schüler-Interaktion; Analyse; Methodologie
Abstract: In diesem Aufsatz wird der methodologischen Frage nach der Analysierbarkeit von Veränderungen oder Transformationen sozialer Ordnungen im Rahmen eines ethnographischen Vorgehens nachgegangen. Diskutiert wird dieses Problem entlang der konstitutionstheoretischen Unterscheidung von Phänomen- und Strukturebene. Mit dieser Differenzsetzung ist die Annahme verbunden, dass die konkreten Erscheinungen auf der phänomenalen Ebene keine zufälligen und unzusammenhängenden sind, sondern durch ihnen zugrundeliegende Strukturen erzeugt oder hervorgebracht werden. Ausgehend von dieser strukturalistischen Grundannahme soll die hier im Fokus stehende Frage nach der Analysierbarkeit von Veränderung zunächst methodologisch und im zweiten Teil dieses Aufsatzes am empirischen Material diskutiert und veranschaulicht werden. Im Zentrum der empirischen Analysen steht die Frage nach der Veränderung beziehungsweise Transformation von sozialisatorischer Interaktion im schulischen Handlungsrahmen. Am Beispiel von Beobachtungen zum Umgang mit vergessenen Hausaufgaben in unterschiedlichen Jahrgangsstufen soll die methodologische Diskussion am empirischen Material erhellt werden.
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-11
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Sozialer Sinn" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sozialer Sinn" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: