Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Behrensen, Birgit; Solzbacher, Claudia
Titel: Grundwissen Hochbegabung in der Schule.
Theorie und Praxis.
Quelle: Weinheim u.a.: Beltz (2016), 176 S.
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Hochbegabung und pädagogische Praxis
Beigaben: Illustrationen; Literaturangaben S. [142]-158
Zusatzinformation: Inhaltsverzeichnis
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Monographie
ISBN: 978-3-407-25748-2; 978-3-407-29479-1; 3-407-25748-1
Schlagwörter: Bildungsforschung; Schule; Begabtenförderung; Begabter; Begabung; Differenzierender Unterricht; Heterogenität; Individuelle Förderung; Inklusion; Lehrer; Lehrerin; Pädagogisches Handeln; Professionalisierung; Ressourcenorientierung; Schüler-Lehrer-Beziehung; Selbstkompetenz; Unterricht; Schulpädagogik; Hochbegabung; Theorie-Praxis-Beziehung; Grundwissen; Unterstützung; Kind; Jugendlicher; Schüler; Schülerin; Professionalität; Leitfaden; Didaktik; Methodik; Pädagogische Diagnostik; Feed-back; Verfahren; Maßnahme; Methode; Ungleichheit; Benachteiligung; Intelligenz (Psy); Modell; Fallbeispiel
Abstract: Dieses Buch liefert Grundwissen sowie praktische Anregungen und Ideen für eine umfassende schulische Hochbegabtenförderung im inklusiven Kontext. Denn durch die Aufforderung zur Inklusion und individuellen Unterstützungsangebote entstehen neue Chancen für eine Weiterentwicklung der gezielten Hochbegabtenförderung. Somit stellt diese Einführung einen theorie- und praxisorientierten Leitfaden für alle dar, die hochbegabte Kinder und Jugendliche in der Schule professionell begleiten möchten. Die Autorinnen erläutern auf der Grundlage theoretischer Überlegungen und daraus resultierender pädagogischer Prinzipien didaktisch-methodische Fragestellungen: Nach einer Klärung der Begrifflichkeiten beleuchten sie Möglichkeiten der pädagogischen Diagnostik, gehen auf Feedbackverfahren im Kontext von Begabungsförderung ein und erläutern ausführlich Maßnahmen und Methoden zur Förderung von Hochbegabten in der Schule. Dies geschieht aus einem konsequent inklusiven Blickwinkel heraus. Denn wenn Inklusion mit dem Ansatz individueller Förderung verbunden wird, entstehen neue Möglichkeiten der Begabungsförderung, die allen Kindern zugute kommen - und die damit auch hochbegabte Kinder aus der Ecke der gesonderten Förderung herausholen. Die Inhalte werden durch Fallbeispiele aus der Praxis konkretisiert. (Verlag).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-10
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: