Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Trescher, Hendrik
Titel: Freizeit als Fenster zur Inklusion.
Konstruktionen von Teilhabe und Ausschluss für erwachsene, institutionalisiert lebende Menschen mit "geistiger Behinderung".
Paralleltitel: Leisure time as a window onto inclusion. Constructions of participation and exclusion of adults with intellectual disability living in institutions.
Quelle: In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 85 (2016) 2, S. 98-111
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0017-9655
DOI: 10.2378/vhn2015.art22d
Schlagwörter: Sonderpädagogik; Freizeit; Inklusion; Erwachsener; Erwachsenenalter; Institutionalisierung; Geistige Behinderung; Studie; Freizeitforschung; Hindernis; Geistig Behinderter; Integration; Ausschluss
Abstract: Ausgehend von der Annahme, dass Freizeit einen zentralen Raum zur Vergemeinschaftung von Menschen darstellt, in welchem Begegnungs- und Interaktionsmöglichkeiten weitestgehend losgelöst von Hierarchie- und Konkurrenzverhältnissen geboten werden, legt der vorliegende Beitrag Teilergebnisse einer Studie dar, die ebendiesem Bereich des alltäglichen Lebens ein starkes Inklusionspotenzial für Menschen mit geistiger Behinderung zurechnet. Zentral ist dabei die Bearbeitung der Fragen, welche Möglichkeiten bestehen, Menschen mit geistiger Behinderung in ‚normale‘ bzw. inklusive Freizeitaktivitäten zu integrieren und welche Voraussetzungen hierfür erfüllt bzw. welche Barrieren überwunden werden müss(t)en. (Verlag).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-10
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: