Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Benninghaus, Jens Christian; Flake, Sabrina
Titel: Warum machen billige Erdbeeren manchmal durstig (und hungrig)?
Ein Mystery zum Stellenwert regionaler Produkte.
Quelle: In: Geographie heute, 37 (2016) 328, S. 32-35     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0721-8400
Schlagwörter: Unterricht; Konsum; Nachhaltige Entwicklung; Wassermangel; Obst; Beere; Obstanbau; Ernte; Methode; Analyse; Lösungsstrategie; Problemlösen; Idee; Sachanalyse; Ausland; Import; Didaktische Analyse; Nachhaltigkeit; Schüler; Schülerin; Umwelterziehung; Umweltbildung; Region; Methodik; Kompetenz; Reflexion (Phil); Mystik; Beispiel; Deutschland; Spanien
Abstract: Erdbeeren werden nur in den Sommermonaten in Deutschland geerntet, aber sie sind fast ganzjährig in den Supermärkten verfügbar. Ein Großteil der hier verkauften Erdbeeren stammt aus Spanien. Mithilfe der Mystery-Methode erarbeiten die Schüler, welche Folgen der Konsum von ausländischen Erdbeeren mit sich bringt und entwickeln Problemlösungen und Ideen im Sinne einer nachhaltigen Konsumentscheidung. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-10
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographie heute" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: