Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Flitner, Wilhelm
Titel: Schulzeitverkürzung und Studiendauer.
Quelle: In: Pädagogische Korrespondenz, (2014) 50, S. 12-18
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-6389
URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-122908
Schlagwörter: Schulzeit; Schulzeitverkürzung; Abitur; Schuljahr 12; Schuljahr 13; Beschleunigung; Studiendauer; Studienzeitverkürzung; Maturität; Schulorganisation; Allgemeinbildung; Wirkung; Bildungssystem; Schulreife; Hochschulreife; Deutschland
Abstract: Die Ankündigung [...], nach der künftig die Schulzeit bis zum Abiturium auf 12 Jahre verkürzt und vielleicht auch das Hochschulstudium beschleunigt werden soll, gibt Anlass zu pädagogischem Durchdenken der Folgen, falls es sich nicht nur um eine vorübergehende, sondern um eine dauernde Einrichtung handeln sollte. [...] In der Erörterung machten sich verschiedene Ansichten geltend. Die Volksschullehrer neigten dazu, die achtjährige Dauer der höheren Schule zu empfehlen; die Lehrer an höheren Schulen halten vielfach ein Grundschuljahr für entbehrlich und die Akademiker verwiesen darauf, dass die Ferien der Studenten und Hochschullehrer eine aktiv erfüllte Studienzeit darstellen und eine schnellere Folge der Vorlesungsperioden an sich noch keine Beschleunigung des Studiums bedeuten würde. [Der Autor kommt zu dem Schluss, dass] die Verkürzung der Schuldauer [...] alle Schulgattungen erneut auf die methodische Reform und auf die Überprüfung ihres Ziels und Lehrgehalts [hinweist].(DIPF/Orig.).
Erfasst von: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update: Neueintrag 2016-07
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Korrespondenz" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: