Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Krommer, Axel
Titel: "Ein Hörspiel auf allen Sendern".
Überlegungen zur Medienkompetenz und zum Verhältnis von medialer und "wirklicher" Wirklichkeit im Anschluss an Well(e)s, Kottan, Duck und Brussig.
Quelle: In: Telepolis, (2005) 17.04.2005
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
Schlagwörter: Medienkompetenz; Medien; Medienpädagogik; Wirklichkeit; Fiktion; Rundfunk; Rundfunkgerät; Radiosendung; Hörspiel; Inszenierung; Comic; Comicfigur; Fantasiegeschichte; Roman; Fiktionaler Text; Beispiel
Abstract: Wenn man wissen möchte, was sich hinter dem unscharfen Begriff "Medienkompetenz" verbirgt oder wie es um das Verhältnis von medialer und "wirklicher" Wirklichkeit bestellt ist, dann kann man z.B. in den gelehrten Schriften der Medienpädagogen nachschlagen. Doch dort werden in der Regel keine begrifflichen Unklarheiten beseitigt, sondern semantische Nebelbomben gezündet, so dass der Hilfe, Rat und Handreichungen suchende Leser Gefahr läuft, sich im Dickicht der intellektuellen Hochwertbegriffe zu verfangen. Im Folgenden soll daher ganz bewusst die Sphäre der hehren Wissenschaft zumindest teilweise verlassen werden, damit einige Beispiele in den Blick geraten können, mit deren Hilfe demonstriert werden kann, worin Medienkompetenz besteht, welch drastische Konsequenzen ein Mangel derselben haben kann und wie sich mediale und "wirkliche" Wirklichkeit zueinander verhalten. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-08
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Telepolis" erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Telepolis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)



Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: