Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Frederking, Volker; Heller, Hartmut; Scheunpflug, Annette
Titel: Einleitung: Nach PISA.
Konsequenzen für Schule und Lehrerbildung nach zwei Studien.
Quelle: Aus: Frederking, Volker (Hrsg.); Heller, Hartmut (Hrsg.); Scheunpflug, Annette (Hrsg.): Nach PISA. Konsequenzen für Schule und Lehrerbildung nach zwei Studien. 1. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (2005) S. 7-8
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN: 978-3-531-14452-8; 3-531-14452-9; 978-3-322-80658-1
DOI: 10.1007/978-3-322-80658-1_1
Schlagwörter: PISA-Studie; Lehrerbildung; Schule; Schulwesen; TIMSS (Third International Mathematics and Science Study); Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht; Jahr 2000; Jahr 2003; Mathematik; Naturwissenschaften; Lehrerbildung; Konsequenz; Lehrerausbildung; Qualitätssteigerung; Leistungsmessung; Internationaler Vergleich; Deutschland
Abstract: Konnte man es während der Veröffentlichung der Daten aus TIMSS, der dritten internationalen Studie in Mathematik und den Naturwissenschaften, schon ahnen, dann war es spätestens nach der Veröffentlichung der Ergebnisse von PISA 2000 klar ersichtlich: das deutsche Schulwesen leidet unter erheblichen Qualitätsmängeln. Die Ergebnisse von PISA 2003 bestätigen diese Diagnose, zeigen aber auch, dass die nach TIMSS Ende der neunziger Jahre eingeleiteten Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung im mathematisch-naturwissenchaftlichen Bereich erste Früchte tragen. (Orig.).
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: Neueintrag 2016-07
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: