Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Moreau, Pierre
Titel: Quelle politique pour les langues vivantes?
Quelle: In: Les Langues modernes, 76 (1982) 1, S. 9-16     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0023-8376
Schlagwörter: Schulpolitik; Allgemein bildende Schule; Lehrerausbildung; Didaktische Grundlageninformation; Fremdsprachenunterricht; Sprachenwahl; Politik; Situationsbericht; Frankreich
Abstract: Der Autor, Praesident der "Association des Professeurs de Langues Vivantes" (APLV), beantwortet sechs Fragen, die eine vom Ministerpraesidenten beauftragte Kommission gestellt hat. Seine Bilanz setzt mit der vor mehr als einem Jahrzehnt aufgekommenen Technologie- Euphorie ein und verweist sowohl auf Erfolge, beispielsweise eine gelungene sprachpraktische Ausbildung der Lehrer oder eine bessere muendliche Sprachbeherrschung auf Seiten der Schueler, als auch auf Misserfolge, dass naemlich vor allem Kinder aus privilegierten Bevoelkerungsschichten eine breit gefaecherte Sprachausbildung erhalten und es nicht gelungen ist, durch ein vielfaeltiges Sprachangebot die erdrueckende Vorherrschaft des Englischen zu brechen. Seine Vorschlaege fuer kurz-, mittel- und langfristige Aenderungen gehen schwerpunktmaessig auf den letztgenannten Punkt ein. Er verspricht sich von einer umfassenden Aufklaerung der Eltern ueber den Fremdsprachenbedarf der Gesellschaft eine Staerkung der derzeit unterrepraesentierten Faecher wie Deutsch, Spanisch, Italienisch, Russisch und Arabisch, die letztendlich auch den Englischlehrern zugute kommt, die mit zu vielen Schuelern belastet sind, denen jegliche Motivation fehlt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Les Langues modernes" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: