Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Hempel, Ludwig
Titel: Jungquartaere Erosion und Akkumulation im Landschaftshaushalt Griechenlands.
Quelle: In: Geographische Rundschau, 40 (1988) 4, S. 12-18
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-7460
Schlagwörter: Sachinformation; Fotografie; Erdkunde; Geologie; Geomorphologie; Geoökologie; Klima; Landschaftsveränderung; Meteorologie; Grafische Darstellung; Griechenland; Mittelmeerstaaten
Abstract: Der Bericht skizziert die Ergebnisse neuerer geomorphologischer und klimatologischer Forschungen aus dem Mittelmeerraum, die zu dem Ergebnis gelangen, dass die Genese der Erosions- und Akkumulationslandschaften, besonders auch das Fehlen von Wald als natuerlicher Vegetation, weit weniger als bisher angenommen auf anthropogene Einfluesse zurueckzufuehren ist. Untersuchungen der Strukturierung und der mineralogischen Beschaffenheit von Lockermassen in den Tieflaendern Griechenlands belegen einen haeufigen Klimawechsel im Jungquartaer, mit zeitweiser Tendenz zur Aridisierung. Neuere Untersuchungen der Schuttflaechen an den Hochgebirgsraendern ergaben, dass die urspruengliche Annahme, sie seien wegen des Fehlens eiszeitlicher Formen als Folge anthropogener Einfluesse im Holozaen entstanden, nicht aufrecht erhalten werden kann. Der Bericht nennt die pleistozaene Nivation als Hauptursache fuer das Zustandekommen der speziellen Erosion- und Akkumulationsformen. Abschliessend wird der Versuch unternommen, Wetterlagen des Mittelmeerraums herauszufinden, die den verschiedenen Klimatendenzen, wie sie im Jungquartaer festgestellt wurden, entsprechen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: