Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kummer, Irmela
Titel: Von der Spielferne der Didaktik oder: Ionesco als Lehrbuchautor. Ein Plaedoyer.
Quelle: Aus: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. 8. Heidelberg: Groos (1982) S. 212-221     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 19
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Sammelwerksbeitrag
Schlagwörter: Kreativität; Spiel; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Experiment; Projektmethode; Lehrwerk; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Fremdsprachenunterricht; Absurdes Theater; Darstellendes Spiel; Hochschule; Schweiz
Abstract: Ein "Unterrichtsversuch Theaterspiele", als Projekt an der Universitaet Bern durchgefuehrt, wird vorgestellt. Thematisiert ist das durch die Studenten frei zu erarbeitende Theaterstueck mit der Suche nach einem Spiel. Der Ablauf dieser Suche wird dargestellt, ein Spielkonzept im Spiel selbst entwickelt. Die Erfahrungen aus der gemeinsamen Arbeit stellt die Verfasserin in kritischer Weise der heute etablierten Fremdsprachendidaktik gegenueber, ausgehend von dem Lehrwerk "Deutsch aktiv". Es werden thesenartig die Moeglichkeiten eines echt kreativen Spiels, das nicht zum blossen Arbeitsmittel verkuemmert, angefuehrt. Diese Thesen werden im einzelnen erlaeutert. Abschliessend wird Ionesco als Lehrbuchautor im Hinblick auf das Element des Absurden behandelt, und zwar an Beispielen aus seinem Artikel: "La tragédie du langage".
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: