Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Haas, Elke
Titel: Von missglueckten Versuchen, alles mit wenigen Worten zu sagen.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 15 (1988) 90, S. 54-57
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Schuljahr 10; Schuljahr 11; Gymnasium; Sekundarbereich; Integrierte Gesamtschule; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Aufsatz; Aufsatzunterricht; Deutsch; Schriftlicher Ausdruck; Sprachunterricht; Stil; Syntax; Verbesserung
Abstract: Manche Schueler benutzen in Klassenarbeiten eine Art Kuerzelsprache. Sie wollen so kurz wie moeglich formulieren, bewirken aber haeufig, dass der Text unverstaendlich wird. Die Klarheit des Gedankens geht verloren. Im Unterricht kann man solche missglueckten Formulierungen aufgreifen. Die Schueler erhalten die Aufgabe, den Sinn des Gemeinten herauszufinden und ihn klar und angemessen zu formulieren. Die Ueberarbeitung der Saetze wird in semantischer und syntaktischer Hinsicht zu unterschiedlichen Vorschlaegen fuehren. Es zeigt sich, dass sprachlich nicht korrekt entwickelte Gedanken dem Leser Klarheit vorenthalten und zu unterschiedlichen Interpretationen fuehren. Die Ergebnisse der Unterrichtsarbeit koennen in einer Uebersicht zusammengestellt werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Aufsatz (Verbesserung).
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: