Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Hutchinson, Tom; Klepac, Mira
Titel: The communicative approach: A question of materials or attitudes?
Quelle: In: System, 10 (1982) 2, S. 135-143     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0346-251x
Schlagwörter: Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Experiment; Gruppenarbeit; Lehrplan; Lehrmaterialgestaltung; Kommunikative Kompetenz; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Jugoslawien
Abstract: Als ein populaeres Verfahren, kommunikative Elemente in den Fremdsprachenunterricht einzubringen, wird der sogenannte Informationstransfer innerhalb von Gruppen oder zwischen Individuen mit unterschiedlichem Kenntnisstand beschrieben. Die kommunikative Aufgabe besteht darin, den Partner auf den eigenen Informationsstand zu bringen. Bei ihren Versuchen in einer jugoslawischen Schule bemerkten die Autoren, dass dieses Unterrichtsverfahren von begrenzter Reichweite und nur auf elementaren Stufen geeignet ist. Sie nennen zwei moegliche Gruende: Den Schuelern ist nie beigebracht worden, einen Sachverhalt zusammenhaengend darzustellen, oder sie betrachten die ihnen uebertragene Aufgabe nicht als eine kommunikative, sondern als eine Schulaufgabe. Nach Schilderung und Interpretation eigener Experimente kommen die Autoren zu dem Schluss, dass eine Verengung des Blickes auf Unterrichtsmaterialien und Methoden insofern unzulaenglich ist, als die Schueler in ihrer Haltung gegenueber der von ihnen wahrgenommenen Aufgabe unbeeinflusst bleiben. Da eine Aenderung der Selbsteinschaetzung der Schueler im jeweiligen Schulsystem nicht von einem Fach allein geleistet werden kann, wird abschliessend auf den weiteren Curriculumkontext aufmerksam gemacht.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "System" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "System" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: