Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Hamann, Brigitta; Groeger, Regina; Stengelin, Willi
Titel: Judentum. Unter besonderer Beruecksichtigung von Brauchtum u. Lehre.
Quelle: In: Materialbrief RU, (1988) 3, S. 1-16., Beil.zu:Katechetische Blaetter,113/1988/7     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Brauchtum; Mittelalter; Bild; Antisemitismus; Christentum; Judentum; Religion; Grafische Darstellung; Materialsammlung; Fest; Deutschland-BRD
Abstract: Die mit kurzen didaktischen Hinweisen kommentierten, meist stark komprimierten Materialien sind fuer eine Unterrichtseinheit mit dem Schwerpunkt "juedische Glaubenspraxis" ausgewaehlt. Gerahmt wird dieser Schwerpunkt durch Informationen ueber die juedische Geschichte (Stichworte) und den Anteil der Juden unter den Weltreligionen. Ausserdem werden Text- und Bildmaterial zu Judenverfolgungen im Mittelalter (Ghettoordnung), in der NS-Zeit (Synagogenverwuestung) und in der Gegenwart (Hetzparolen) vorgestellt. Zentrales Anliegen ist aber das Kennenlernen der juedischen Lehre (Bedeutung der Thora, Bar Mizwa), der heilsgeschichtlich verwurzelten Feiertage und Feste (v. a. Sabbat und Pessah) sowie Gestaltung und Funktion der Synagoge. Kurze praezise Aufgabenstellungen fordern mehrfach zum Vergleich mit Riten, Symbolen und Lehrinhalten der christlichen Tradition heraus. Insbesondere die Verwurzelung des christlichen Glaubens in juedischen Urspruengen soll den Schuelern deutlich werden. Dem Anliegen, die Toleranz auszupraegen und den juedisch-christlichen Dialog zu foerdern, ist auch ein abschliessendes Beispiel tatkraeftiger Versoehnungsbemuehungen (Pflege juedischer Grabstaetten) verpflichtet. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Judentum.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Materialbrief RU" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)



Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: