Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Freeman, Donald
Titel: Observing teachers: Three approaches to inservice training and development.
Quelle: In: TESOL quarterly, 16 (1982) 1, S. 21-28     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Methode; Lehrerausbildung; Lehrerfortbildung; Didaktische Grundlageninformation; Fremdsprachenunterricht
Abstract: Im Verstaendnis des Autors durchlaeuft ein Lehrer im Laufe seiner beruflichen Entwicklung drei Stadien, denen drei Verhaltensweisen entsprechen, die ein Lehrerausbilder und -gutachter einnehmen kann. Zu Beginn einer Lehrerkarriere steht die Ausbildungsphase, waehrend der ein Mentor aufgrund seiner groesseren Erfahrung eine ueberwachende Rolle einnimmt: es werden Ratschlaege erteilt, Fehler beim Namen genannt. In der darauffolgenden Phase tut der Praezeptor gut daran, Alternativen zum beobachteten Lehrerverhalten ins Gespraech zu bringen, um den fortgeschrittenen Lehrer zur Reflektion ueber sein Tun anzuleiten. Dieser befindet sich jetzt im Uebergang von der Ausbildung (training) zur Entwicklung (development). Ein nicht- direktives, klientenorientiertes Verhalten oeffnet dem "Uebergangs"lehrer schliesslich den Blick fuer eine zutreffende Bewertung seines Tuns. Anders als in der ersten Phase kommt nun dem Auszubildenden eine dominierende Rolle zu: er kann die angebotenen Ratschlaege ignorieren, modifizieren oder vollstaendig zurueckweisen, obwohl das Verfahren letztlich nicht auf Beherrschung, sondern auf gegenseitige Oeffnung und Achtung der Partner abzielt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: