Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Freese, Peter
Titel: Die amerikanische short story im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Beobachtungen zur gegenwaertigen Lage und Hinweise zu ihrer Verbesserung.
Quelle: In: NM : Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis, 35 (1982) 1, S. 31-42     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Anmerkungen; Tabellen
Sprache: deutsch; englische Zitate
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0028-3983
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Lehrerausbildung; Didaktische Grundlageninformation; Methodik; Lektüre; Literatur; Short Story; Textauswahl; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Hochschule; Interpretation; Vereinigte Staaten
Abstract: Der Short Story, insbesondere der amerikanischen, kommt im Englischunterricht eine besondere Stellung zu. Versucht wird deshalb eine Zustandsbeschreibung dieser Gattung. Es wird darauf hingewiesen, dass die haeufige Verwendung der Short Story im Unterricht in einem krassen Gegensatz zu ihren Stellenwert in der Hochschulausbildung steht. Aufgrund einer Umfrage wurde eine Liste der beliebtesten Short Storys zusammengestellt. Es zeigt sich, dass sich die Lehrenden bei der Auswahl der Texte fuer den Unterricht nicht von bestimmten inhaltlichen oder methodisch- didaktischen Gesichtspunkten leiten lassen. Das wichtigste Kritierium ist offenbar die bequeme Zugaenglichkeit. Von den meistgenannten Short-Stories sind neun in einem einzigen Interpretations- Sammelband aufzufinden, fuenf in einem weiteren. Insofern nehmen verlagskaufmaennische Ueberlegungen, die bei der Auswahl von Texten fuer derartige Sammelbaende eine Rolle spielen, indirekt Einfluss auf den Unterricht. Der Autor deckt die Unzuverlaessigkeit einiger Textausgaben auf, gibt Interpretationshilfen und macht Reform- und Verbesserungsvorschlaege.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "NM : Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: