Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Dufeu, Bernard
Titel: Vers une pédagogie de l'être: La pédagogie relationnelle.
Quelle: In: Die Neueren Sprachen, 81 (1982) 3, S. 267-289     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Anmerkungen; Literaturangaben; Tabellen
Sprache: französisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0028-3576; 0342-3816
Schlagwörter: Erziehungswissenschaft; Psychologie; Korrektur; Didaktische Grundlageninformation; Gruppenarbeit; Methodik; Kommunikative Kompetenz; Fremdsprachenunterricht; Französisch; Dramapädagogik
Abstract: Im Gegensatz zu dem traditionellen Fremdsprachenunterricht, der in dem Artikel als "pédagogie de l'avoir" bezeichnet und in seinen Grundzuegen analysiert wird, baut die an der Universitaet Mainz entwickelte "pédagogie relationnelle" als "pédagogie de l'être" auf den Faehigkeiten und Beduerfnissen des einzelnen und der Gruppe auf. Der Grundsatz, dass jede Kommunikation Beziehung zu sich selbst, zu anderen und zu der Umgebung bedeutet, hat zur Folge, dass Koerper, Gefuehl und Geist des Lerners angesprochen werden sollten. Wichtigstes Ziel dieser Methodik ist also die Entwicklung von Faehigkeiten, Fertigkeiten, Einstellungen und Verhaltensweisen, die notwendig sind, um die eigenen Gedanken und Gefuehle ohne Angst vor Fehlern in der Zielsprache auszudruecken. Der Autor spricht einige in diesem Zusammenhang angewandte Techniken ganz kurz an und erklaert dann am Beispiel des Themas "la maison" moegliche Verfahrensweisen und Uebungen, die im uebrigen auch ausserhalb der "pédagogie relationnelle" - so als Abwechslung im traditionellen Fremdsprachenunterricht - eingesetzt werden koennen.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Neueren Sprachen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: