Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Gutschke, Bettina; Schultz-Gutschke, Heiner
Titel: Menschenrechte im Bild.
Quelle: In: Geschichte lernen, 1 (1988) 6, S. 48-57
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-3096
Schlagwörter: Begriff; Visuelles Medium; Sekundarstufe II; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsquelle; Geschichtsunterricht; Quellenarbeit; Bild; Bildanalyse; Menschenrechte; Politische Bildung; Sozialkunde; Entwicklung; Materialsammlung; Symbol
Abstract: In der Unterrichtseinheit soll das bereits vorhandene moralische Bewusstsein der Schueler um die Bedeutung der Menschenrechte durch die Erarbeitung ihrer Begriffsgeschichte fundiert werden. Man unterscheidet drei Stufen der begrifflichen Entwicklung: 1. allgemein- menschliche Rechte auf der Ebene des Christentums, 2. die zunaechst naturrechtlich begruendeten, ab dem 17. Jahrhundert als Freiheits- und Buergerrechte deklarierten Menschenrechte, 3. die Begriffswandlung zu "Menschenrecht" seit dem 19. Jahrhundert. Methodische Grundlagen des Unterrichts sind bildliche Darstellungen, die die einzelnen Stufen der Begriffsentwicklung verdeutlichen. Weiterer Schwerpunkt der Unterrichtsreihe ist die Herstellung eines Gegenwartsbezuges anhand von modernen Plakaten. Die einzelnen Bilddokumente werden ausfuehrlich beschrieben, im historischen Zusammenhang erlaeutert und sind mit Lernzielen versehen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Bildnerische Darstellungen aus verschiedenen Jahrhunderten zum Thema Menschenrechte.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: