Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Benadava, Salvador
Titel: De la civilisation à l'ethnocommunication.
Quelle: In: Le Français dans le monde, 22 (1982) 170, S. 33-38     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-9395
Schlagwörter: Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Direkte Methode; Audiovisuelle Methode; Unterrichtsmaterial; Kommunikative Kompetenz; Pragmatik (Ling); Fremdsprachenunterricht; Französisch; Landeskunde
Abstract: Welches Verhaeltnis besteht zwischen Sprache und Landeskunde in den einzelnen fremdsprachendidaktischen Verfahren der letzten 50 Jahre? Drei Methoden werden vom Autor zur Beantwortung dieser Frage untersucht: die direkte, die durch den Strukturalismus vermittelte audiovisuelle Methode und der durch Sprechakttheorie und Ethnomethodologie gefoerderte sprachpragmatische Ansatz. Nur letzterem gelingt die Integration von Sprache und "civilisation", da erst eine ethno- methodologisch ausgerichtete Sprachkonzeption einer Beeinflussung von Sprache durch sozio-kulturelle Faktoren gerecht werden kann. Diese Faktoren muessen dem Lerner aber gegenwaertig sein, d. h. sie muessen mitgeteilt werden, damit die Kommunikation in der Fremdsprache gelingt. Einige Anregungen fuer eine solche integrierte Vermittlung von Sprache und "civilisation" werden am Ende des Artikels gegeben.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Le Français dans le monde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: