Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Alexander, Richard J.
Titel: Vocabulary assimilation and the "advanced learner of English": brief survey of the issues.
Quelle: In: Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik, 7 (1982) 1-2, S. 59-75     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-5410
Schlagwörter: Gedächtnis; Didaktische Grundlageninformation; Fortgeschrittenenunterricht; Idiomatik; Kontext; Semantik; Soziolinguistik; Wortschatz; Fremdsprachenunterricht; Englisch
Abstract: Unter Berufung auf neuere Forschung erklaert der Autor die Moeglichkeit, aus dem semiotischen Bannkreis der Muttersprache herauszutreten und mit der Fremdsprache ein weiteres Bedeutungssystem aufzubauen, fuer gegeben. Im Fortgeschrittenenunterricht gewinnt seiner Meinung nach die "semiotische Rekonstruktion" mit Hilfe der neu erworbenen Lexik immer staerkere Bedeutung, waehrend die Bedeutung grammatikalischer Erscheinungen in diesem Stadium abnimmt. Und doch sei die Frage des Wortschatzerwerbs lange vernachlaessigt worden. Die Probleme verdichteten sich, wenn der Erwerb idiomatischer Redewendungen anstehe. Drei Bereiche - Kontext (die Beziehungen zwischen Lexik und Realitaet), Kollokation (intralinguistische Beziehungen im Syntagma) und Konnotation (auf Intra- wie auf Extralinguistisches bezogen) - werden vom Autor in ihrer Bedeutung fuer das Vokabellernen gewuerdigt. Eine Verbesserung der Behaltensleistung haengt nach seiner Meinung davon ab, wieweit es gelingt, neues Wortmaterial in das assoziative Netzwerk des organisierten Lexikons zu integrieren.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: