Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Rapp, Friedrich (Mitarb.); u.a.
Titel: Neue Technologien: Politische Probleme.
Quelle: In: Politische Bildung, 22 (1989) 2, S. 3-112
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0554-5455
Schlagwörter: Neue Technologien; Sachinformation; Gentechnologie; Technikdiskussion; Technologischer Wandel; Politik; Politische Bildung; Politisches System; Sozialkunde; Industrieproduktion; Wirkung
Abstract: Die 'Neuen Technologien' bringen nicht nur den technischen Wandel, sie haben auch gesellschaftliche Einfluesse. Zu fragen ist deshalb nach dem politischen Problem der Steuerung technischer Veraenderungen. F. Rapp beschaeftigt sich in seinem Beitrag mit den Grenzen der Steuerbarkeit und den zugrundeliegenden handlungsleitenden Wertvorstellungen. P. Kevenhoerster zeigt die Veraenderungen des politischen Systems durch die Neuen Technologien auf. Als "politische Kosten" nennt er den Flexibilitaetsverlust von Politik und Verwaltung sowie den Informationsvorsprung der Regierung. V. v. Thienen beurteilt die Problemloesungskapazitaet des Parlaments skeptisch. Sein Beitrag beruht auf einer empirischen Untersuchung von Beratungsprozessen der parlamentarischen Institution der Enquetekommission. In einer Fallstudie untersucht G. Vowe Verlauf, Struktur und Funktion der Enquete- Kommission "Chancen und Risiken der Gentechnologie". H. Bergmann macht auf die Folgen der Neuen Technologien fuer die industrielle Produktion aufmerksam. P. J. Kurtenbach entwickelt ein Unterrichtsbeispiel (Sek. II), das die Auswirkungen derjenigen Technologien, die auf der Mikroelektronik basieren, behandelt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Politische Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: