Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Nakkel, Renate (Red.); Ebmeyer, Ulrich (Red.)
Titel: Deutschungarische Kooperationen intensivieren.
Quelle: In: Informationen Bildung, Wissenschaft, (1989) 3, S. 37     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0343-7868
Schlagwörter: Kultur; Empirische Forschung; Interkulturelle Kommunikation; Bildungspolitik; Stipendium; Schüleraustausch; Didaktische Grundlageninformation; Studiengang; Hochschule; Deutschland-BRD; Europa; Ungarn
Abstract: Neben Informationen zur Ausweitung des BAfoeG, zum Hochschulsonderprogramm, zu Mediennutzung und Bildungsperspektiven von behinderten Kindern und Jugendlichen bietet diese Broschuere einen Beitrag zur Intensivierung der deutsch-ungarischen Kooperation. Im Rahmen eines Besuchs des Bundesbildungsministers in Ungarn wurde die Intensivierung des Studenten- und Wissenschaftleraustauschs beschlossen, der bereits auf eine laengere Tradition zurueckblicken kann. Gefoerdert wird der Austausch in zunehmendem Masse von der Alexander-von-Humboldt- Stiftung (65 ungarische Forschungsstipendien jaehrlich), vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (17 Jahresstipendien an ungarische Studenten, fuenf Jahresstipendien an deutsche Studenten, 21 forschungsbezogene Aufenthalte fuer ungarische Wissenschaftler). Die ungarische Seite bekundet, vor allem auch im Hinblick auf die bildungspolitischen Entwicklungen der Europaeischen Gemeinschaft, ein grosses Interesse an der Vertiefung der Beziehungen, wobei den bereits existierenden 20 Hochschulpartnerschaften eine besondere Rolle beigemessen wird.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Informationen Bildung, Wissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: