Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Bongartz, Wolfram (Mitarb.); u.a.
Titel: Der Nahost-Konflikt.
Quelle: In: Geschichte betrifft uns, (1989) 2, 28 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0176-943x
Schlagwörter: Konflikt; Sekundarbereich; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Arbeitstransparent; Landkarte; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Neuere Geschichte; Zeitgeschichte; Karikatur; Politische Bildung; Sozialkunde; Zionismus; Grafische Darstellung; Israel; Naher Osten; Palästina
Abstract: Der an sich unscharfe Begriff "Nahost-Konflikt" wird hier im Sinne einer Geschichte Palaestinas von 1880 bis zur Gegenwart interpretiert. Als das wichtigste Groblernziel ist zu nennen, dass die Schueler Ursachen, Verlaufsformen und Loesungsmoeglichkeiten des Konfliktes diskutieren und bewertend Stellung nehmen koennen. Die Unterrichtseinheit ist in vier Phasen eingeteilt. Als Einstieg werden anhand der Interpretation einer Karikatur Leit- bzw. Grundfragen des Nahost-Konfliktes erarbeitet. Im naechsten Unterrichtsschritt sollen vor allem die Idee und die Absichten des Zionismus erarbeitet werden. Der 3. Teil befasst sich mit der Staatsgruendung und Selbstbehauptung Israels und mit den daraus entstandenen Nahost-Kriegen und Krisen von 1945- 1967. Der letzte Teil geht auf die veraenderten regionalen und internationalen Handlungsbedingungen in den 70er und 80er Jahren ein. Die didaktisch- methodische Analyse bietet Verlaufsalternativen an und verweist auf die beigehefteten Materialien. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Der Nahost-Konflikt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte betrifft uns" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: