Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Hvorecký, Jozef
Titel: Using a managerial analogy for making mathematics, ore attractive.
Quelle: In: Acta didactica Napocensia, 3 (2010) 2, S. 49-58
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Illustrationen; grafische Darstellungen; Tabellen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 1504-9922; 2065-1430
Schlagwörter: Bildungsinteresse; Lernmotivation; Unterricht; Mathematikunterricht; Marketing; Berufspädagogik; Europa; Rumänien
Abstract: In many countries, Mathematics is among the least popular school subjects. Educators spend a lot of time on searching methods that could change this. The author, a lecturer at a School of Management, discusses the issue as a managerial problem. First, the popularity of mathematics is analyzed as a marketing problem. Marketing theories recommend increasing the market choice as a way of attracting more customers. A first goal is therefore to expand the variety of problems thus to consider Knowledge Management concepts to demonstrate an imbalance between tacit and explicit knowledge in traditional courses. Currently used educational methodologies favour the latter. The papers in this issue are enhanced versions of the presentations given at the Second Computer Algebra and Dynamic Geometry Systems in Mathematics Education (CADGME) conference at the University of Linz, Austria, in July 2009. (Orig./DIPF/Hah/GS). . .
Erfasst von: Externer Selbsteintrag
Update: 2011/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Acta didactica Napocensia" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Acta didactica Napocensia" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: