Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Hoelsken, Hans-Georg
Titel: Kognitive Zuege und Zugkombinationen bei der Verarbeitung fremder Erfahrungen. Beobachtungen zu Prozessen d. Textverstehens im Unterricht - Botho Strauss: "Die Widmung".
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 41 (1989) 4, S. 68-84
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Isolation; Fremdverstehen; Kognitionspsychologie; Verstehen; Schuljahr 12; Schuljahr 13; Sekundarstufe II; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Erzählung; Gegenwartsliteratur; Literaturunterricht; Textinterpretation; Strauss, Botho; Deutschland-BRD
Abstract: Ein Auszug aus der Erzaehlung "Die Widmung" von Botho Strauss berichtet ueber die selbstgewaehlte Isolation eines Mannes, der nur noch im Schreiben Halt findet. In dem Zustandsbericht wird das Zusammenhanglose zum Gestaltungsprinzip. Kausalitaet und Chronologie gelten nicht mehr, herkoemmliche Deutungsmuster versagen, der Text ist den Schuelern fremd. Deshalb wird er ihnen abschnittweise - den Momentberichten und Gedankensplittern folgend - vorgelesen. Nach jedem Abschnitt artikulieren die Schueler ihr Textverstaendnis neu. Durch die allmaehliche Ausweitung von Textinformationen in kognitiven und emotionalen Schichten ergeben sich aus dem scheinbar Zusammenhanglosen groessere Sinnzusammenhaenge. Ausgehend von der Begrifflichkeit der Kognitionspsychologie ist in einer genauen Diskursanalyse die Textverarbeitung durch die Schueler als Konstruktion eines Sinnmodells beschrieben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Botho Strauss: "Die Widmung".
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: