Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Herriger, Dietmar
Titel: Versuch ueber die "Zwitschermaschine" von Paul Klee und Giselher Klebe - Materialien zur Vertonung eines Bildes.
Quelle: In: Musik & Bildung, 21 (1989) 2, S. 76-82     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Synästhesie; Sekundarbereich; Schulnote; Sachinformation; Fächerübergreifender Unterricht; Avantgarde; Bild; Gemälde; Kunst; Visuelle Kommunikation; Komposition; Musik; Musikalische Struktur; Orchestermusik; Tonmalerei; Analyse
Abstract: Paul Klees 1922 entstandenes Aquarell "Die Zwitschermaschine" hat insgesamt fuenf Komponisten zur Vertonung angeregt und gehoert damit zu den wenigen Bildern, die in Musik umgesetzt wurden. Es stellt eine Art "Tierautomaten" dar: Vier Voegel scheinen mit einer Kurbel bewegt und zum Zwitschern gebracht zu werden. Der Verfasser beschreibt und analysiert dieses Bild. Giselher Klebes Vertonung (1949/50) ist einsaetzig, aber durch Tempowechsel klar in vier Abschnitte unterteilt; sie wird vom Autor recht eingehend untersucht. Dabei wird deutlich, dass sie keine "woertlich genaue Uebertragung des Bildes in die Musik" (Klebe) darstellt; wohl aber gibt es Bezuege (Vierteiligkeit, Kurbelmotiv, Umsetzung der Farbe in differenzierte Klangsprache des Orchesters). Eine unmittelbare Umsetzung kann es durch die Andersartigkeit der Kuenste, die entweder eine Flaeche oder die Zeit ausfuellen, ohnehin nicht geben.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: