Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Haas, Gerhard
Titel: Krolow und Trakl: Zwei Herbstgedichte.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 16 (1989) 98, S. 42-46
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Schuljahr 06; Sekundarstufe I; Förderstufe; Schüler; Selbsttätigkeit; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Gedicht; Literaturunterricht; Lyrik; Text; Herbst; 20. Jahrhundert; Form; Interpretation; Krolow, Karl; Trakl, Georg; Deutschland-BRD
Abstract: Die Textanalyse noetigt zur gedanklichen Durchdringung. Dennoch wird die Grundlegung eines sachgerechten Verstehens selten erreicht, da die Schueler nicht interpretieren wollen, sondern muessen. Wenn man sich von der Vorstellung befreit, nur das schwer und muehsam Erworbene sei von bleibendem Wert, lassen sich reizbesetzte Kontaktnahmen (die eine Analyse implizieren) mit dem Text herstellen. So werden zwei Gedichte ("Rondell" von Trakl und "Herbstlandschaft" von Krolow) zu einem Prosatext zusammengesfuegt und mit "Defekten" versehen. Durch spielerisches Ausprobieren versuchen die Schueler den komplexen Mischtext in Versform zu ueberfuehren. Indem sich die Schueler in Sprachform, Inhalt und Gestalt der Gedichte hineinversetzen, gelingt ihnen schliesslich die Herstellung der authentischen Form, was wiederum zu einem tieferen Verstaendnis der Gedichte beitraegt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Annaeherung an zwei Herbstgedichte.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: